This is topic [90er Techno?] Steve Acid - der (something for your mind RMX) in forum myTracks & yourTracks at technoforum.de.


Um den Thread anzusehen, klicke auf diesen Link:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=22;t=013666

Geschrieben von: steve acid (Usernummer # 20832) an :
 
Hallo liebe Gemeinschaft.

Würde mich freuen wenn Ihr mal reinhört und Feedback abgebt.
2 Leute von mir meinten, es klingt nach 90er Jahre Techno^^ ansonsten lass ich mir gerne von euch sagen was es für eine Musikrichtung ist [Big Grin]

Ein Kumpel von mir hat sich etwas am mastern versucht, vlt kann ja jemand auch was dazu sagen.

Grüße gehen raus!

Steve Acid - der (something for your mind RMX)
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
Hi... der Track ist äußerst ambitioniert!
Würde auch sicher gut nach vorne gehen, mich stört da nur irgendwie etwas bei den Percussions.
Ich glaube es ist dieses Basselement, was nach dem kleinen Break bei 0:32 beginnt, das variiert irgendwie aus dem Takt... glaub ich [Wink]
Allgemein ein bisschen überfrachtet... aber die Basis ist schonmal fett.
Zeitlich, falls das wichtig ist, eher so Ende 90er, Anfang 2000er.
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Hui, da passiert ja 'ne ganze Menge, der Track hat definitiv extrem viel Energie und Drive!

Vocal kennt man natürlich - war das nicht damals C'hantal mit 'The Realm', was anno 199x _der_ Überhit war? Und ich bin mir sicher, daß auch andere das Vocal aufgegriffen hatten.

Ist nach meinem Gefühl natürlich immer etwas 'gefährlich', auf ein Vocal-Snippet zu setzen, mit dem schon Hits gelandet wurden. Man denke daran, daß der Track im Club gespielt wurde und dann jemand danach sucht und nur das Vocal nennt, er/sie wird dann wohl lange suchen müssen.

@Wizard: Was mir hier auffällt, da du die Percussions ansprichst, ist 'ne Snare auf der 'eins', das irritiert mich ein bisschen. Aber nicht dramatisch.

Generell: Starke Bassline, starker Beat, gute und solide und vor allem sehr laute und druckvolle Abmischung, stilistisch definitiv 'Techno' mit - so mein Gefühl - leichtem 90er-Flair mit leichtem EBM-Charakter, stark auch die Modulationen über den ganzen Track hinaus, aber:

Ich hätte mir etwas 'Luft' gewünscht, also mal Stellen im Track zum Durchatmen, denn gefühlt brasseln alle Synths und Beats konsequent durch den gesamten Track und gestatten es mir nicht, mal kurz durchzuatmen, d.h. die Energie und der Drive sind kontinuierlich auf extrem hohen Level, 'ne Spannungskurve empfinde ich hier als nicht vorhanden: Nur ganz am Ende ab etwa Minute 5 wird's luftiger - und da nähern wir uns ja schon langsam dem (mix-baren) Outro.

Keine Frage, sehr starke Produktion!
[top]
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
@Wizard: Was mir hier auffällt, da du die Percussions ansprichst, ist 'ne Snare auf der 'eins', das irritiert mich ein bisschen. Aber nicht dramatisch.

Yes, die Snare auf der Eins geht zwar fast unter, bremst aber ein bisschen.
Dennoch kommt mir vor, dass mit der Bassline was nicht stimmt und den Drive stört. Oder ich hab grad was mit den Ohren, will ich auch nicht ganz ausschließen [Wink]
 
Geschrieben von: FaDe (Usernummer # 7185) an :
 
Erinnert mich an nen Loveparade-Mitschnitt von 99, den ich noch hier rumfliegen hab... Ganz Geil aber find's auch bisschen überfrachtet. Vielleicht müsste man auch nur die Synths frequenzmäßig anders verteilen, dass sich da nichts stört und alles seinen Bereich hat... Der Part bei 5:00 z.B. klingt super...
 
Geschrieben von: Thomas Broda (Usernummer # 72) an :
 
Finde den Track ebenfalls etwas überfrachtet. Für meinen Geschmack auch zu melodisch, einige Elemente hören sich fast nach Rave oder Trance an. Der Stil ist für mich zeitlich schwer einzuordnen. Die späten 90ern würde ich ausschließen, zumindest, wenn man von 'nem "orthodoxen" Techno-Verständnis der damaligen Zeit ausgeht.
 



(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0