This is topic [ Deep House ] Zweig - Little Symphony & Dani Remix in forum myTracks & yourTracks at technoforum.de.


Um den Thread anzusehen, klicke auf diesen Link:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=22;t=013657

Geschrieben von: Monkey.vs.Robot (Usernummer # 2438) an :
 
Ich nochmal!

Feedback wäre Super.

https://soundcloud.com/zweigstelle/little-symphony/s-K9bSoNrAVrB?utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing

[ 16.04.2022, 15:55: Beitrag editiert von: Monkey.vs.Robot ]
 
Geschrieben von: Der D (Usernummer # 425) an :
 
Guter Start, die 303 Bassline mag ich, diesen Arp-Sound allerdings nicht so - der Sound selbst ist etwas zu prägnant und die Melodie catcht mich leider nicht. Die Athmo ist schön lieblich, mit den Vocals im Hintergrund. Bei Min 2:30 rum könnte die 303 mal etwas moduliert werden, die blubbert etwas zu straight vor sich hin. Ab und zu ein kleines Delay wäre nicht verkehrt.

Die Pizzicato-Sounds bei Minute 4 sind auch nicht so meins... ggf. kämen hier flauschige Chords ganz gut? Später dann wieder zu wenig "Bewegung" bei der 303 und - sorry - die Melos sind diesmal nicht meins.

Alles rein subjektiv natürlich!
 
Geschrieben von: FaDe (Usernummer # 7185) an :
 
Ich frag mich ja immer ob oder wo ein Track gespielt werden würde... Könnte mir den hier z.B. ganz gut bei CNN nachts wenn die Weltwetter-Einspieler kommen vorstellen. Oder bei nem Racing-Game im Menü - perfekt! Sowas in der Richtung... Subjektiv gesehen nicht so meins aber denke sowas könnte schon irgendwo Verwendung finden...
 
Geschrieben von: soulstar (Usernummer # 5668) an :
 
moin markus!

aaalso... der ist mal eher nicht so mein geschmack. die baseline catcht mich nicht so diesmal... das wäre noch nicht so tragisch aber die plug line mit dem etwas panflötigem sound...ne... die mag ich nicht so. daher trifft der nicht meinen geschmack. next time again [Smile]
 
Geschrieben von: cytekx (Usernummer # 16993) an :
 
Find den ganz gut, recht sphärisch irgendwie durch diese Sounds
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
hatte diese woche mal wieder Jam & Spoon ‎– Tripomatic Fairytales 2001 von anno '93 laufen, und das hier erinnert mich an den sound.

fairytale vibes mit den wehenden pads und entrückten vocal-anmutungen, mit beat und acid-bassline gut geerdet. [powerflower]

fein auch im sinne epischen storytellings die einführung eines neuen zentralen instruments in der mitte. finde aber auch, dass dieses pizzicato nicht genug hergibt. da ginge noch was in der melodiefindung.

ansonsten wie gesagt klassisch. [round]
 
Geschrieben von: Monkey.vs.Robot (Usernummer # 2438) an :
 
So viel Feedback!! Vielen Dank!!! [top]

Sehr differenzierte Meinungen aber geht mit irgendwie auch so bei dem Track. Könnte besser sein.
 
Geschrieben von: Monkey.vs.Robot (Usernummer # 2438) an :
 
Die Liebe Daniela aus dem Nachbarforum wollte diesen Track erst Mastern, hat sich dann doch für einen Remix entschieden. Was mich sehr freut. denn ich finde er ist sehr gelungen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr einen Like für sie da lasst und ihr vielleicht sogar folgt. [Smile]

Hier könnt ihr reinhören.

https://soundcloud.com/dani246/zweig-little-symphony-dani-remix
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Pffff, was heißt hier "Nachbarforum"?
"Du sollst doch keine fremden Götter neben mir haben?", las' ich mal in grauer Urzeit irgendwo...

Der Titel "Little Symphony" ist interessant, denn nur aufgrund des Titels hatte ich hier mit dominant orchestralen Sounds gerechnet, nicht aber mit einer quietschvergnügten Acid-Line und einer ganz, ganz niedlichen Melodie, die - oh, hyp hat so recht - tatsächlich in die Ecke Jam&Spoon bzw. für meinen Geschmack wieder mal auch stark in die Cosmic-Baby-Ecke driftet. Gerade der "The Space Track" hat ebenfalls dieses Sound-Design bei der Melodie, find' ich.

Das sanft eingebundene Vocal hat wahrlich auch einen starken Trance-Charakter, würde als Genre hier vermutlich 'Trance' sogar eher bevorzugen als 'Deep House'.
[Razz]

Und man muss immerhin 4 Minuten Geduld aufbringen, bis sich dann die Erwartungshaltung in Hinblick auf den Titel dank des Pizzicato-Sounds erfüllt: Sehr, sehr schön gemacht.

Danach folgt das Arrangement einem schlüssigen Konzept, in dem alle Elemente noch mal zusammengeführt werden. Einerseits mag es sich, wenn im Verlauf eines Tracks noch was passiert, andererseits könnte ich mir _hier_ auch gut vorstellen, die verschiedenen Ideen schneller einzuführen und den Track dann um gern auch 2 Minuten zu verkürzen. Und nein, noch immer habe ich TikTok auf meinem Smartphone gelöscht und bin keine 15-Sekunden-Musikclips gewohnt.
[Wink]

Gewohnt 'super-nice', wenn ich das als Fazit so sagen darf?

Zum Remix der 'Nachbarin' geb' ich gern später noch ein separates Feedback, will aber nur noch mal gern ausdrücklich erwähnen, dass auch die Nachbarn hier jederzeit sehr willkommen sind und sich gemeinsam zu uns an den myTracks-Mittagstisch gesellen dürfen.
 
Geschrieben von: Monkey.vs.Robot (Usernummer # 2438) an :
 
Nochmal herzlichen Dank fürs Feedback hier allen voran Hyp Nom und Chris für deine ausführliche Art meine Tracks zu beurteilen. [top]

Du entschuldigst den Tanz um das goldene Kalb mit dem Nachbarforum. Als Strafe soll mein Name von alles Inschriften getilgt werden [Wink]

Der Remix lohnt auf jeden Fall mit dem anderen Bass. Ist auch etwas Knackiger als mein Original.
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
[winkewinkewinke]

Auf keinen Fall würde dein Name oder dein Gewerk hier aus den Ruhmeshallen des altehrwürdigen Forums getilgt werden, würden wir uns doch im Kollektiv hier sonst der klanglichen Wohltaten aus deiner Feder entbehren müssen.
[Razz]

Zu Dani's Remix:

Interessant, daß auch Dani direkt mit den Pads bzw. den atmosphärischen Sounds beginnt, DJs der alten Schule könnten sich da vielleicht etwas schwer tun, wobei die heutige Technik ja Harmonien und Pitch prima erkennt und das keine schräg klingenden Übergänge mehr produziert. Andererseits ist so ein direkter Einstieg auch gut, weil man so nach ein, zwei Sekunden halt direkt den Wiedererkennungswert hat und kein langes Intro abwarten muß, bevor es zur Sache geht.

Der Verzicht auf die Acid-Sequenz steht dem Remix gut, so kommt Dani's Bassline wirklich gut zur Geltung: Ohne Acid und mit dem Bassline-Pattern wird das _noch_ mehr "Trance" als das Original.
Break ab 3:36 wirkt auf mich fülliger und gefühlvoller als im Original, hat irgendwie sogar ganz, ganz leichten EDM- und Rave-Charakter. Aber direkt mit Einsatz von Kick und Bassline bei 4:27min fehlt mir dann der 'Hands-Up-Effekt, um zu jubeln und die Arme hochzureissen:

Vielleicht würde es da schon ausreichen, die Lautstärke im Break zu reduzieren und bis zum Einsatz der Kick ebendiese weiter zu reduzieren oder alles in einen Hallraum zu tauchen, damit nach dem Break der Remix auch richtig kickt?

Beide Versionen sind sich relativ ähnlich, da sie mit weitestgehend den gleichen Elementen arbeiten, könnte jetzt gar nicht mal sagen, welchen Edit ich bevorzugen würde: Beide sind gelungen und wirklich frühlingshaft schön geworden!

Habt ihr beide jut gemacht!
[top]
 



(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | sounds | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0