This is topic [Deep Techno] Rene Wright - Forest Drive in forum myTracks & yourTracks at technoforum.de.


Um den Thread anzusehen, klicke auf diesen Link:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=22;t=013507

Geschrieben von: ian canter (Usernummer # 21918) an :
 
schönen guten freitag abend leute [Smile]
habe mal wieder einen track anzubieten der mir nach meinem gefallen ganz gut gelungen ist...
was meint ihr?
vielen dank fürs kommentieren!
https://soundcloud.com/rene-wright-92/rene-wright-forest-drive

[ 10.08.2020, 10:43: Beitrag editiert von: ian canter ]
 
Geschrieben von: Monkey.vs.Robot (Usernummer # 2438) an :
 
Ich hab im anderen Forum schon ein bisschen drüber gelesen. Da hat sich mein Eindruck bestätigt,
Dass das ganze außer Takt läuft. Ansonsten sehr minimal aber nicht schlecht [Smile]
 
Geschrieben von: ian canter (Usernummer # 21918) an :
 
habe nochmal überarbeitet, hoffe es passt jetzt! [Smile]
 
Geschrieben von: klordop (Usernummer # 21848) an :
 
guter slow groove, diese kurze "synth/geige" ist richtig klasse, die reinfligen pads passen auch gut, schöne ästhetik insgesamt [top]
 
Geschrieben von: ian canter (Usernummer # 21918) an :
 
@klordop vielen lieben dank!!! [Smile]
 
Geschrieben von: soulstar (Usernummer # 5668) an :
 
ja mensch, das ist für mich ne ganz schlüssige sache! coole sounds und ein nicht alltäglicher aufbau und arrangement. tiefe geschichte, gut auserzählt!

ps. mit techno hast das für mich aber nix zu tun. techno hat viel mit industrial gemein, das hier ist doch eher das gegenteil.
 
Geschrieben von: ian canter (Usernummer # 21918) an :
 
@soulstar vielen dank für dein feedback und den repost! [Smile]

zum genre: naja zumindest hat mich ein track inspiriert der als deep techno gelabelt ist.

80 bpm sind natürlich untypisch für techno.

wie würdest du es beschreiben?
 
Geschrieben von: soulstar (Usernummer # 5668) an :
 
ich bin immer mehr der meinung das der künstler seine musik garnicht beschreiben muss. das macht jemand der bilder malt auch nicht. das liegt im auge des betrachters oder eben im ohr des hörers. mir ist aber nat. klar das viele menschen eine einordnung brauchen/wollen... und musik so auch besser gefunden wird. gerade im zeitalter von algorithmen die den nächsten titel vorschlagen.


einge würden deinen track wohl als ketapop oder downbeat oder einafch als deep progressive bezeichnen. sowas ändert sich aber auch von zeit zu zeit.
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
wie erwähnt - finde, der eine basston wird viel zu sehr in den mittelpunkt gestellt und nimmt die aufmerksamkeit von allem anderen.
auf die hälfte gekürzt geh das vielleicht als interlude auf einem album, aber nicht gut full-length, finde ich.

stilistisch passt das zu Andy Stott, dessen stil auf discogs passend unter experimental downtempo geführt wird.
www.youtube.com/watch?v=qSgKfGDycL4
www.discogs.com/de/Andy-Stott-It-Should-Be-Us/master/1633825
(letzter track unglaubliche hymne [pappe] )

worte und hintergründe zur eigenen musik finde ich schon ein schönes extra. zur sozialen eigenschaft von kultur gehört eben, dass darüber gesprochen wird. in zeiten von social media erst recht ein nützlicherer skill denn je, stichwort story-telling.
 
Geschrieben von: soulstar (Usernummer # 5668) an :
 
bei nochmaligem hören würde ich sagen das irgendweann noch ein fetter sub bass dazu kommen sollte um den lasziven drums ein zusätzliches fundament zu bieten.
 
Geschrieben von: BeatFreak91 (Usernummer # 22073) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: soulstar:
bei nochmaligem hören würde ich sagen das irgendweann noch ein fetter sub bass dazu kommen sollte um den lasziven drums ein zusätzliches fundament zu bieten.

Stimme soulstar da zu, besonders weil ich ein großer Fan von Subbass bin und es grade zur Stimmung des Tracks super passen würde. Und der Titel passt auch wahnsinnig gut. Ich fühlte mich, als würde ich mit einem Jeep durch einen nächtlichen Urwald fahren, immer tiefer hinein... bisschen Gänsehautfeeling [Smile]
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Schon vor einiger Zeit gehört, nun gern mein Feedback zur aktuellen Version: In jedem Fall ist er sehr, sehr 'pristine' abgemischt, trotz des zärtlichen Klangs drückt er so manch andere Tracks weg, die ich gerade erst hörte, vielleicht sogar ein ganz klein wenig zu präsent in den Höhen. Aber dieser so präzise, klare, transparente Sound passt sehr gut zum eigentlichen Thema.

Erwische mich immer wieder, wie ich zu gefühlten 160bpm mitwippe, nur ab und an falle ich in das eigentliche Tempo zurück.

Spannend auch, wie der Titel des Tracks vom Klang wiedergegeben wird, für mich fühlbar. Düster. Mystisch. Und etwas aussergewöhnlich dank des untypischen Grooves.

Lediglich die Kickdrumeskalation gegen Ende bringt mich aus der Stimmung und der Track ließe sich auch in etwa 60-90 Sekunden kürzer genauso gut erzählen.

[Razz]

Sehr schönes Sound-Design, tolle Atmosphäre!
[top]

P.S. Würde gern mal den Thread im anderen Forum lesen, freue mich über'n Link hier!
 



(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 11 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Twitch Sinee | Sounds2Sample | EDM | Splice | Loopmasters | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0