This is topic [Techhouse] Mind Games in forum myTracks & yourTracks at technoforum.de.


Um den Thread anzusehen, klicke auf diesen Link:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=22;t=013422

Geschrieben von: -/|\- (Usernummer # 5869) an :
 
Nach langer Zeit habe ich im letzten halben Jahr auch mal wieder ein paar Sachen fertiggestellt, an dieser Stelle mehr flächenbetont und eher nix zum raven. Die Abmischung ist hoffentlich ertragbar, ich habe keine guten Boxen momentan :/

https://soundcloud.com/user-660391487/mind-games
 
Geschrieben von: Monkey.vs.Robot (Usernummer # 2438) an :
 
Dein Track verbreitet eine sehr schöne Stimmung.
Einzig der Arp kommt etwas überraschend rein aber das ist nicht weiter schlimm.

Feine Sache [Smile]
 
Geschrieben von: Der D (Usernummer # 425) an :
 
Der gefällt mir auch sehr gut, lief gestern einige Male beim Aufbau der neuen Mucke-Ecke. Wie immer 'ne tolle Stimmung, die einen mitnimmt! [jumper]
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
Ja, gefällt mir grundsätzlich auch gut.
Warme Atmosphäre und dennoch auf der technoiden Seite.
Sehr gut gefällt mir dieser "Glücksrad" Effekt.

Was mir nicht ganz eingeht sind die ersten 30 Sekunden. Da beißen sich Kick und Bass gegenseitig.
Im Verlauf wird das leichter, bzw. unauffälliger, dennoch wäre es m. E. homogener den Stolperer in der Kick anders zu platzieren, bzw. die Bassline anzupassen.
 
Geschrieben von: -/|\- (Usernummer # 5869) an :
 
Moin zusammen, vielen Dank für das freundliche Feedback [Smile]

@wizard of wor: Ich glaube, ich verstehe was du meinst, mal sehen, ob mir dazu ne Lösung einfällt.
 
Geschrieben von: mwa (Usernummer # 21949) an :
 
Mag die Grundstimmung und die Sounds sehr.

Die Pads scheinen mir ein klein wenig zu laut - auch wenn sie schön sind.
Dass der Arp überraschend kommt, geht mir auch so. Finde den auch nicht so spannend, dass der dann über die Dauer wiederholt werden müsste.

Fein wieder, dass das Ende des Arps mit einem neuen Synthsound beendet wird. Das gefällt mir sehr.

Ich würde den Fokus im Track etwas anders setzen: den Groove und die wirklich feinen Sounds darin in den Vordergrund - z.B. die Hihat auch früher bringen, Pads etwas zurück (Mitten raus?) und früher modulieren, den Arp filtern, ausdünnen, und versuchen etwas in den Groove einzupassen, dass er nicht ganz so solistisch vorne steht als sei er die Primadonna.
Das sollte doch eigentlich der Groove sein [Wink] [winkewinke]
 
Geschrieben von: -/|\- (Usernummer # 5869) an :
 
@mwa: Danke dir! Ich hatte hier den Eindruck, dass das eher schon zu viele Ebenen sind, deshalb ist etwas Zählfüssigkeit und Separation hier beabsichtigt gewesen, insb. die Solistenrolle des Roulette-Arps. Aber mal sehen, vielleicht mache ich hiervon noch einen Groove-Mix [Smile]
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Die Hirnspielchen beginnen sehr sanft mit der recht dominanten Fläche, die aber prima zu den oldschool'ish klingen Percussion-Sounds passt, aus denen sich ganz gemütlich ein sehr angenehm entspannter Groove schält: Auch die Fläche hat so nett subtile Stimmungsschwankungen, dass spätestens mit Einsatz der Bassline das ganze wirklich sehr, sehr analog klingt und mich an die letzte EP 'elsewhere' eines alten Kumpels erinnert, der meinen knuffigen Juno106 in Obhut nahm, restaurierte und damit feine Sachen macht...

Der Arp hat auch mich kalt erwischt, wäre nicht ganz so überraschend gewesen, wenn er einfach nur'n Ticken weniger sich in den Vordergrund drängeln würde: Aber dieser 'slow down'-Effekt ist lässig genug, um auch ihn zu genießen.

Sehr, sehr, sehr angenehmer, kurzweiliger, sanfter Track, der schneller vorbei ist, als man dachte. Toll, wie mit recht scheinbar wenigen Elementen hier ein dicker Klangteppich gewoben wurde.
[top]

Und weil ich für den Kumpel noch 'ne Lanze brechen muss und die beiden Tracks irgendwie einen ähnlichen analog-Vibe haben, hiermit ausnahmsweise mal fremde Werbung [Razz]
[hand] https://elsewhere.bandcamp.com/album/entremedio
 



(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0