This is topic Was können wir tun um das TF zu erhalten? in forum OffTopic & SmallTalk at technoforum.de.


Um den Thread anzusehen, klicke auf diesen Link:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=21;t=007210

Geschrieben von: Robert86 (Usernummer # 21395) an :
 
Wie wir alle wissen lebt das Board nicht von Luft und Liebe.
Da Chris nun schon öfter durchblicken lässt dass es wohl früher oder später ein Ende hat würde ich gerne mit euch zusammen darüber schreiben was wir für das Board zu seiner Erhaltung tun können...

Meine Idee wäre eventuell einen kleinen Betrag zu sammeln damit Chris seine Zeit nicht gänzlich verloren ist und ein bisken Motivation bringt
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
man kann zwar immer mal ölwechsel machen beim trabbi in der garage, aber wenn er kaum gefahren wird?

so wenig ich facebook auch mag: pragmatisch gesehen wird es eher mal dort welche der 229 follower der TF-gruppe zur interaktion verleiten, wenn ab und an ein posting aus der gruppe in deren FB-stream erscheint, als dass diese interaktion hier im forum landet..
 
Geschrieben von: Robert86 (Usernummer # 21395) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
man kann zwar immer mal ölwechsel machen beim trabbi in der garage, aber wenn er kaum gefahren wird?

so wenig ich facebook auch mag: pragmatisch gesehen wird es eher mal dort welche der 229 follower der TF-gruppe zur interaktion verleiten, wenn ab und an ein posting aus der gruppe in deren FB-stream erscheint, als dass diese interaktion hier im forum landet..

Wäre sehr schade weil ich FB vermeide und in meinem Kreis es auch immer mehr werden (die sich von FB abwenden)...
OT
Wer meldet sich denn da noch an? Ich hab neulich meiner Oma einen Account gemacht und nun teilt sie fleissig Bilder...
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Face... was?

Nein, aktuell braucht ihr euch da jetzt keine großen Sorgen machen, noch habe ich'n Job und die Hosting- und Domaingebühren kann ich noch finanzieren, andere Hobbys sind da sicherlich wesentlich kostspieliger. Das mit der Spende war 'ne Zeitlang mal wirklich wichtig, da wir ursprünglich einen eigenen Server für, soweit ich mich erinnere , monatlich um die 1.400 Mark betreiben mussten und da regelmäßig jedes Traffic-Kontingent sprengten, was spontane Zusatzkosten verursachte. Darum dann auch die Kooperation mit der dancecube / raveline (rip), so dass zumindest diese Kosten nicht mehr entstanden.

Was ich mir wünschen würde und was für mich die größte Motivation wäre, wären viele neue Nutzer, die sich auch regelmäßig hier im Forum zu Wort melden.

Eine der größeren Freuden ist es, wenn ich regelmäßig neue Gesichter sehe, die beispielweise im myTracks aktiv sind, die die hiesige Diskussionskultur schätzen, auch Feedback zu den Tracks anderer geben und unser Feedback ernst nehmen, weil sie lernen und sich entwickeln wollen.

Aber bleiben wir realistisch:
Heute ist 'jeder always on', selbst ein 'like' auf diesem Gesichtsbuch anzuklicken, ist für die 'ältere Generation' inzwischen schon zu viel verlangt oder ödet sie an, Artists und Wannebe-Artists promoten sich selbst auf allen gängigen Kanälen und gehen dabei auch über Leichen, Kanäle wie y'tube werden stündlich mit so viel neuem Material geflutet, dass wir selbst bei der höchstmöglichen Lebenserwartung das alles nicht mehr ansehen und anhören können, die Qualität von Releases und Veranstaltungen nimmt konsequent ab, da Quantität vor Qualität gilt und wir befinden uns also in einem Wandel der Zeit, immer weiter, immer höher, immer schneller - aber das aus der Bequemlichkeitssituation heraus, also am liebsten 'machen lassen' anstelle von 'machen'.

Eigentlich müsste ich über jeden Buchstaben dankbar sein, den ihr hier auf den Server schreibt.
[Wink]

Entsprechend beobachte ich weiterhin einfach sehr genau, wie viele Tage es mit wenigen und wie viele Tage es mit vielen Posts gibt, wer die Posts verfasst und wie sich einzelne Bereiche hier im Forum entwickeln und bin jedem weiterhin sehr dankbar, der das Forum nutzt oder ebensolche Ideen wie das Radio anspricht oder sich um die Membermixe kümmert oder uns beim 'Backoffice' (timmmmmä) hilft, wann immer es nötig ist.

Aber wir sollten einfach auch realistisch bleiben, denn es wird ein Zeitpunkt kommen, wo das Forum vornehmlich Archiv ist und zunehmend weniger neue Beiträge verfasst werden, und ungern begehe ich dann 'Leichenfledderei' wie mySpace oder Nachtagenten oder StudiVZ o.a. - anders gesagt, bevor wir irgendwann langsam dem Tod entgegenschleichten, gebe ich dem Forum lieber die Kugel.

Ob dann jemand alles übernehmen würde oder ihr euch auf der wortkargen f'book-Gruppe austoben werdet, das sieht man dann. Noch ist also nicht aller Tage Abend.

Und sobald es finanziell eng werden sollte, keine Sorge, dann schrei' ich! [Wink]
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
Ich habe vor einiger Zeit auch FB den Rücken gekehrt und habe ebenfalls das Gefühl, dass immer mehr Leute keine Lust mehr darauf haben.
Wie toll, dass es dann noch Foren gibt!
Wer weiß... vielleicht werden Foren sogar wieder richtig aktuell, retromäßig..?
Ich glaube, solange es noch genügend "pensionierte Raver" gibt, die es nicht lassen können, wird es hier auch weitergehen [Wink]
Und die, wenn auch geringe Anzahl an jungen Producern, DJ's und Freaks, die es hierher verschlägt, werden es nach wie vor zu schätzen lernen...

"...wir sind auch anders, wir machen weiter" [dj]
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
...bloss kein Facebook wo sich jeder Profilneurotiker 24h einsilbig mitteilen muss.

Krich ich Plaque von, und mache da seit Jahren schon einen großen Bogen drum.
 
Geschrieben von: Moodyzwen (Usernummer # 4967) an :
 
Ich finde es sehr schade das sich ein Großteil der "Foren-Kultur" mittlerweile auf Facebook stattfindet.

House-Forum, Houseboard, Deejayforum und und und gibt es nicht mehr oder nur spärlich.

Alternativ dazu bin ich in ähnlichen Facebook Gruppen angemeldet und auch da mehr oder weniger aktiv.

Aber:

Es ödet mich wirklich an, sowohl von den Leuten die da sind, als auch Art und Weise wie dort diskutiert wird.
Alles sehr oberflächlich, einsilbig und auch herablassend.
Von schlechter Grammatik und Rechtschreibung fange ich gar nicht erst an.

Ich bin mittlerweile kurz davor entweder meine Facebook Präsenz ganz aufzugeben, oder auf wirklich nur noch die Leute zu beschränken die ich in irgendeiner Weise persönlich kenne.

Dieses ganze Gruppen-Gehabe geht mir unheimlich auf den Senkel.

Auch wenn ich mich hier nur noch ab und an zu Wort melde, ist mir das Technoforum 1.000x lieber als alles andere.
 
Geschrieben von: WolfB (Usernummer # 21663) an :
 
Also im Bereich elektronische Musik & Party finde ich FB schon gut - man muss nur konsequent alle Benachritigungen deaktivieren, die nerven...

.... ehrlich gesagt, ne geschlossene Facebook Gruppe, falls der liebe Chris mal genug hat, sähe ich als sinnvollste und einfachste Lösung den Spirit hier am Leben zu erhalten...

.... aber so weit wird hoffentlich nicht zu bald kommenen....

lg
 
Geschrieben von: cytekx (Usernummer # 16993) an :
 
hier kann man wenigstens noch posten was man mag, in der entsprechenden Rubrik... wenn ich da ans ehemalige Tanith Forum denke, das ist ja auch zum Blog gewandelt worden und ich find einfach dass man da sehr eingeschränkt ist, da redet dann mehr oder weniger nur noch der Blogger. Man ist praktisch gezwungen den aktuellen Blogbeitrag zu missbrauchen um was vielleicht ganz anderes los zu werden, auch wenns garnicht da zum Thema passt!
Das ist doch auch Käse. Blog = ego Forum! LOL

Klar ist hier wenig los, aber die Steigerung von "garnix" ist halt mal "wenig" und besser "wenig" als "garnix" ! [smilesmile]
aber paar sind ja noch da, tot ist was anderes... tot ist wenn keiner mehr das aufruft. Und aufrufen tut man eben mehr oder weniger, wenns was zum Aufrufen gibt... und deshalb schaut man halt ab und an mal rein, könnt ja sein, dass es was neues gibt ! [smilesmile]
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Wäre sehr schade weil ich FB vermeide und in meinem Kreis es auch immer mehr werden (die sich von FB abwenden)...

die zahl der aktiven user steigt dort ständig und unvermindert an:
www.statista.com/graphic/1/264810/number-of-monthly-active-facebook-users-worldwide.jpg

Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
...bloss kein Facebook wo sich jeder Profilneurotiker 24h einsilbig mitteilen muss.

ist nicht der fall in der TF-gruppe auf FB. da ist schlicht nichts los. und die meisten, die da angemeldet sind, kennen wohl das TF und die forumskultur.

ich bin einer der letzten, der für FB sprechen würde und nutze es kaum, aber es wäre im falle des falles nun mal die pragmatischste lösung. zum glück ist es ja noch nicht so weit..
 
Geschrieben von: Robert86 (Usernummer # 21395) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Wäre sehr schade weil ich FB vermeide und in meinem Kreis es auch immer mehr werden (die sich von FB abwenden)...

die zahl der aktiven user steigt dort ständig und unvermindert an:
www.statista.com/graphic/1/264810/number-of-monthly-active-facebook-users-worldwide.jpg

Könnte mir gut vorstellen das Fakeaccounts für Social Engineering erstellt werden...
Oder Social Bots, die unsere eventuell bevorstehende Zweitwahl beeinflussen...
Oder in Aserbaidschan wurde eine Internetleitung angezapft und nun haben dort alle Internet...

Jedenfalls ist Facebook ein sinkendes Schiff
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Jedenfalls ist Facebook ein sinkendes Schiff

ist jetzt offtopic, aber wenn einnahmen harte zahlen sind.. die steigen jahr für jahr exponentiell. nie zuvor war FB so erfolgreich wie jetzt gerade im augenblick, und das immer stärker wachsend:

www.statista.com/statistics/267031/facebooks-annual-revenue-by-segment
 
Geschrieben von: Robert86 (Usernummer # 21395) an :
 
Ja, aber wie gesagt das sind dann öfters schon ältere Leute.
https://medien-mittweida.de/die-alterung-facebook/
 
Geschrieben von: soulstar (Usernummer # 5668) an :
 
hier geht es ja auch nicht um FB... ich war dort nie angemeldet und habe es auch nicht vor.

die wenigen aktiven nutzer des mytracks sind gold wert. der content der hier erstellt wird ist wertvoll. den würde ich ungern auf FB sehen.

und sollte mal das geld knapp werden wird es daran wohl am wenigsten scheitern...
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
... Kanäle wie y'tube werden stündlich mit so viel neuem Material geflutet, dass wir selbst bei der höchstmöglichen Lebenserwartung das alles nicht mehr ansehen und anhören können, die Qualität von Releases und Veranstaltungen nimmt konsequent ab, da Quantität vor Qualität gilt

es gibt aber auch viel mehr guten content als früher. ein paar bookmarks setzen, und schon fließt's dauerhaft. die bedingungen sind heute viel besser als früher, auch zum neuen starten von etwas.
man sieht das schon daran, dass es heute viel mehr leute gibt, die in den letzten zehn jahren gestartet sind und mit gutem content viel mehr geld verdienen als früher verdient werden konnte.

Broncos statement hier vor über 14 jahren, als das netz nur einen bruchteil so groß war wie heute, war schlichtweg falsch:
"der markt in den gängigen elektronischen sparten ist hoffnungslos überlaufen, es gibt nichts, was es nicht gibt und viel zu viel von allem"

ein großteil der labels, die heute den sound der szenen bestimmen, wurde aber danach gegründet, und es gibt heute im globalen zirkus viel mehr DJs als früher, die von ihrer tätigkeit leben.
der einstiegszeitpunkt ist nämlich immer "ungünstig". am anfang sind die einstiegshürden hoch, es gibt nur wenig strukturen, und der markt ist unter wenigen platzhirschen aufgeteilt. und wenn die einstiegshürden niedriger sind und/oder der markt größer wird, dann ist angeblich "von allem zu viel". so gesehen kann es nie klappen. es geht aber komischerweise trotzdem ständig weiter mit neuem, obwohl der markt angeblich dicht ist.

Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Ja, aber wie gesagt das sind dann öfters schon ältere Leute.

es gibt halt keine großen abwanderungsbewegungen zu alternativen wie es sie bei myspace oder studiVZ gab.
guck mal die zeitliche nutzungsstatistik im vergleich: www.theatlas.com/i/atlas_EJuJeoDAe@2x.png
bei FB da von einem 'sinkenden schiff' zu reden, ist wirklich abwegig.
der TF-altersdurchschnitt liegt auch sicher deutlich über dem FB-altersdurchschnitt..
 
Geschrieben von: SpeedyJ (Usernummer # 984) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Wäre sehr schade weil ich FB vermeide und in meinem Kreis es auch immer mehr werden (die sich von FB abwenden)...

die zahl der aktiven user steigt dort ständig und unvermindert an:
www.statista.com/graphic/1/264810/number-of-monthly-active-facebook-users-worldwide.jpg

ob das daran liegt, dass fb mittlerweile tv-werbung schaltet? [kugel]
 
Geschrieben von: Hyp Nom (Usernummer # 1941) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
ob das daran liegt, dass fb mittlerweile tv-werbung schaltet? [kugel]

muss sich also mega lohnen, d.h. aktive nutzer erreichen..
dazu ist es wesentlich günstiger, 1 mio. leute über FB zu erreichen als über TV, und interaktionen sind messbar (killer-feature).
in einem TV-werbeblock lässt die aufmerksamkeit ab dem zweiten spot außerdem rapide nach (weil die leute wegschalten oder ihr smartphone nehmen und z.b. auf FB surfen), während sich die aufmerksamkeit bei einzeln zwischen normalen content gestreuten anzeigen gleichmäßig verteilt.
 
Geschrieben von: Robert86 (Usernummer # 21395) an :
 
Dann sammeln wir jetzt einfach einen Betrag für eine gute TV-Werbung und holen uns dann so neue Leute an Bord, ohne Facebook [Smile]
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Dann sammeln wir jetzt einfach einen Betrag für eine gute TV-Werbung und holen uns dann so neue Leute an Bord, ohne Facebook [Smile]

Und auf welchem Sender würde das dann ausgestrahlt..?
RTL2?
[Wink]
 
Geschrieben von: Robert86 (Usernummer # 21395) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Robert86:
Dann sammeln wir jetzt einfach einen Betrag für eine gute TV-Werbung und holen uns dann so neue Leute an Bord, ohne Facebook [Smile]

Und auf welchem Sender würde das dann ausgestrahlt..?
RTL2?
[Wink]

damit hätten wir dann ja wieder 100% der FB User in Deutschland abgedeckt [hehe]
 
Geschrieben von: jaronpiet (Usernummer # 21535) an :
 
Aktuell 81 user online......finde ich jetzt auch nicht so schlecht!
 
Geschrieben von: Thomas Broda (Usernummer # 72) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
man kann zwar immer mal ölwechsel machen beim trabbi

Beim Zweitakter aber nur am Getriebe.
 



(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0