This is topic Online Filme Videothek in forum Die Netzwelt, Homepages, Nachrichten, myTube, Gossip & Co at technoforum.de.


Um den Thread anzusehen, klicke auf diesen Link:
https://forum.technoforum.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=17;t=005692

Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
hat schon mal einer online Videotheken ausprobiert ? Hin und wieder überkommt es mich, das ich unbedingt heute den Film oder diesen Film schauen will. Das Angebot von Videoload ließt sich ganz gut, zumal man die filme auch direkt kaufen kann und brennen. Hat schon einer Erfahrung mit Videoload und kann berichten ?

Wär super danke
 
Geschrieben von: Marco-Vento (Usernummer # 11248) an :
 
´´

[ 30.04.2012, 21:48: Beitrag editiert von: Marco-Vento ]
 
Geschrieben von: SpeedyJ (Usernummer # 984) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Marco-Vento:
ich würde dir empfehlen mal auf den seiten zu stöbern und dich dann fuer den anbieter zu entscheiden der die meisten filme deiner wahl hat [Smile] ich bin mit share-online sehr zufrieden. halbes jahr glab nichtmal 30euro´´

/schnipp schnapp (chris)


das sind warez-seiten... [rolleyes]

[ 30.04.2012, 22:46: Beitrag editiert von: chris ]
 
Geschrieben von: Psychogewitter (Usernummer # 15688) an :
 
Nutze via Entertain quasi Videoload, was willst du da wissen?

Oder meinst du so Video Online bestellen und dann DVD zugeschickt bekommen Dinger????
 
Geschrieben von: Psychogewitter (Usernummer # 15688) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Marco-Vento:
ich würde dir empfehlen mal auf den seiten zu stöbern und dich dann fuer den anbieter zu entscheiden der die meisten filme deiner wahl hat [Smile] ich bin mit share-online sehr zufrieden. halbes jahr glab nichtmal 30euro´´

/schnipp schnapp (chris) ;-)


Die Antwort finde ich irgendwie sau lustigggg.....

[ 30.04.2012, 22:47: Beitrag editiert von: chris ]
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Also ich dachte an runterladen und direkt brennen, so wie das Videoload anbietet. Weiss nicht ob es da noch andere Anbieter gibt...
 
Geschrieben von: Marco-Vento (Usernummer # 11248) an :
 
Lol [Smile]
 
Geschrieben von: dauerwellen (Usernummer # 4984) an :
 
Videoload schaust du doch über den T-Online Receiver.
Meines Wissens nach darfst du die den Film anschauen aber nicht herunterladen.

Das Angebot ist aber eher bescheiden.
Da ist wohl jede Videothek besser ausgestattet.


Warum denn runterladen, guckst du dir Filme mehrmals an?
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Ähm, ja manchmal schau ich mir auch Filme mehrmals an. Ich habe T-Home Entertain, und Videoload kann ich über den Receiver abrufen. Will das aber im Schlafzimmer schauen, deswegen wäre DL mit 1x brennen super. Das kann lt. Erklärung von Videoload - Gegen Bezahlung versteht sich.

Hatte mich gestern da mal angemeldet, aber irgendwie kam keine Bestätigungsmail !??
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Die Theorie liest sich bei Videoload prima, aber die Praxis funktioniert überhaupt nicht. Sobald ich einen Film via Videoload DL Manager kaufen/runterladen will meckert mein Telekom Account rum wegen unzulässiger Daten und Ermittlungsproblemen. Na super, das heißt die Telekom HL anrufen - Jeder weiss was das bedeutet !!!
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
*omg* ich bin schon bei der 5(!) Nummer

unfassbar...

Korrektur: 8(!) Nummer und ca. 12 verschiedene Gesprächspartner, und ich muss die Geschichte jedesmal von vorne erzählen !

[mad]
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Für mich als apfel'ianer: itunes, hin und wieder kaufe / leihe ich dort Filme, auch wenn ich streckenweise nebenbei die Waschmaschine 'n paar mal laufen lassen kann, bis die Daten hier sind. Aber das variiert.

Und, ähm, wir haben noch immer 'ne no-warez-policy hier...
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:


Und, ähm, wir haben noch immer 'ne no-warez-policy hier...

Jo, Marco bitte die Links löschen - Wir bzw. chris wollen uns nicht unnötig Ärger einhandeln !
 
Geschrieben von: Marco-Vento (Usernummer # 11248) an :
 
ja wurden ja schon mehrmals zitiert lol...
sorry aber aehm, gebt doch mal bei google hd ein !!

oder besser hd filme [Wink]


aber ich werde es dann ab sofort unterbinden ´´


bitte die links loeschen wenn es geht sorry :/
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Mir wollte partout nicht der Anbieter einfallen, der gerne doch recht massiv in der Glotze wirbt - das muss wohl mein Unterbewusstsein gewesen sein, da ich früher neugierig mich informierte und enttäuscht festgestellt hatte, dass es nur unter Windoof funktionieren würde. Also suche ich in Google nach 'filme streamen' und die ersten Treffer sind eigentlich neben videoload ansonsten nur warez-Seiten. Na klasse, ganz unten dann die Werbung, nach der ich suchte:

[hand] http://www.maxdome.de

@CHoCi, wie sieht's denn damit aus? Mal getestet?

Wenn ich das richtig sehe, kann man bei maxdome inzwischen auch streamen?

Und weiterhin gibt's das hier nur für Windows:
"Der maxdome Download Manager wird im Moment für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista und Windows 7 angeboten. Es werden alle Service Pack-Varianten von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 unterstützt. "

Von lovefilm.de war eine Kollege vergangene Woche bitter enttäuscht: er hatte'n Gutschein irgendwo her, wollte den einlösen und war ganz entsetzt, dass diese Amazon-Tochter tatsächlich noch DVDs mit der Post verschickt und er nichts streamen / laden kann, zumindest, was seinen Gutschein betraf, denn auch der Anbieter hat 'Video on Demand' mit 'nem "neu"-Banner auf der Seite. Und das kann man wohl kostenlos testen?
[hand] https://www.lovefilm.de/signup/1?intcid=lfctasumhub
Das System fügt mir automatisch bei der Anmeldung 'n Gutschein-Code hinzu. Wenn ihr's testen wollt, lest euch die AGb bitte durch wegen Kündigungsfristen und Abo-Verlängerung *g*
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:

Von lovefilm.de war eine Kollege vergangene Woche bitter enttäuscht: er hatte'n Gutschein irgendwo her, wollte den einlösen und war ganz entsetzt, dass diese Amazon-Tochter tatsächlich noch DVDs mit der Post verschickt

...hört sich an als ob niemand mehr DVDs schaut. Denke der Anteil der Filme auf physischen Datenträgern in D ist immer noch relativ hoch und Streaming eher noch ein kleiner Markt.
 
Geschrieben von: chris (Usernummer # 6) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bgoeni:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:

Von lovefilm.de war eine Kollege vergangene Woche bitter enttäuscht: er hatte'n Gutschein irgendwo her, wollte den einlösen und war ganz entsetzt, dass diese Amazon-Tochter tatsächlich noch DVDs mit der Post verschickt

...hört sich an als ob niemand mehr DVDs schaut. Denke der Anteil der Filme auf physischen Datenträgern in D ist immer noch relativ hoch und Streaming eher noch ein kleiner Markt.
Die von mir gekauften DVDs stehen seit Urzeiten in der Küche im Regal, manche hab' ich den Eltern oder Freunden in die Hand gedrückt und wenn der klassische Satz "ah, ich muss dir noch deine dvds.." kam, hab' ich mit "nö, lass mal, passt schon, behalt ruhig" abgewunken: klassische blockbuster seh' ich mir ein einziges mal an und zappe selbst Jahre später oft um sie herum, wenn sie dann endlich im freeTV kommen, weil ich mich prinzipiell häufig noch viel zu gut an sie erinnern kann: dahingehend fliegen auch die von iTunes geladenen Filme nach dem Gucken nach ein paar Tagen von der Platte, bin da ziemlich strikt und warte sehnsüchtig, wie an anderer Stelle mal angesprochen, auf hulu-ähnliche Formate, die es mir auch gestatten, direkt die frischen Serien beispielsweise aus den USA streamen zu können. Als massenmedien/medienmassen-Konsument hab' ich mir zwischenzeitlich das Sammelfieber weitestgehend abgewöhnt, braucht doch nur alles Platz [Wink]
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Also Streamen kommt eher weniger für mich in Frage, da ich eigentlich alles via entsprechende Portale an meinem T-Home Media Receiver zur Verfügung habe. Problem hier wie bereits erwähnt, der steht im Wohnzimmer, und ich bin ein Bett gucker (ergo Schlafzimmer)

Dort könnte ich auch wenn ich wollte,aber bei mir gibt es aus Prinzip keinerlei W-Lan im Schlafzimmer wg. der Strahlung. Auch sonst schalte ich Handy ect. wenns im Schlafzimmer ist ab. Deswegen runter laden und brennen wär ganz schick. Warte jedoch immer noch auf Rückruf von den Telekomikern....

:/
 
Geschrieben von: Psychogewitter (Usernummer # 15688) an :
 
Naja, glaub der Strahlung kannst du aber ohne Abschirmung eh net aus'm Weg gehen...
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Das ja, aber ich brauch sie nich unmittelbar neben mir...
 
Geschrieben von: SpeedyJ (Usernummer # 984) an :
 
wieso kein kabel legen vom wohn- ins schlafzimmer?
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
wieso kein kabel legen vom wohn- ins schlafzimmer?

viel zu umständlich
 
Geschrieben von: dauerwellen (Usernummer # 4984) an :
 
Ich habe auch Entertain, habe mehrmals ohne Probs Filme von Videoload geschaut, Dabei musste ich lediglich die 4stellige T-Online Nummer angeben.Filme werden über die T-Rechnung abgebucht.
Beim Schauen kannste dann die Aufnahmetaste drücken.
Hast Du die Altersfreigabe deaktiviert?
Dann gibt es Probs mit Filmen über 18
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Ähm ich wollte bei Videoload online Filme kaufen um sie nachher zu brennen...
 
Geschrieben von: philipp (Usernummer # 687) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Von lovefilm.de war eine Kollege vergangene Woche bitter enttäuscht: er hatte'n Gutschein irgendwo her, wollte den einlösen und war ganz entsetzt, dass diese Amazon-Tochter tatsächlich noch DVDs mit der Post verschickt und er nichts streamen / laden kann, zumindest, was seinen Gutschein betraf, denn auch der Anbieter hat 'Video on Demand' mit 'nem "neu"-Banner auf der Seite. Und das kann man wohl kostenlos testen?
[hand] https://www.lovefilm.de/signup/1?intcid=lfctasumhub
Das System fügt mir automatisch bei der Anmeldung 'n Gutschein-Code hinzu. Wenn ihr's testen wollt, lest euch die AGb bitte durch wegen Kündigungsfristen und Abo-Verlängerung *g*

Also Lovefilm finde ich super...

1. Haben die nicht nur DVDs sondern auch BluRays - Bessere Qualität als Streaming - zum selben Preis
2. Sind 2,50€ pro Film wesentlich günstiger als die meisten Streaming-Leihangebote, insbesondere bei HD - dafür kann man eben nicht genau auswählen, welchen Film man möchte, sondern bekommt aus einer Liste (die man selbst zusammenstellt), einen verfügbaren Film. Habe aber oft die aktuellen Filme schnell bekommen.
3. Das Streaming-Angebot ist zwar klein, dafür aber im Paket ab 10 Euro (4 DVDs / BluRays im Monat) inklusive - Habe da schon den einen oder anderen Film geschaut, für den ich die 2,50 € nicht investieren wollte.
4. Ob man ausgeliehene DVDs legal kopieren darf oder nicht, ist soweit ich das verstehe, in Deutschland nicht zu 100% geklärt - ich mache es nicht [Smile]
 
Geschrieben von: philipp (Usernummer # 687) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: SpeedyJ:
wieso kein kabel legen vom wohn- ins schlafzimmer?

viel zu umständlich
http://de.wikipedia.org/wiki/PowerLAN
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: philipp:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Von lovefilm.de war eine Kollege vergangene Woche bitter enttäuscht: er hatte'n Gutschein irgendwo her, wollte den einlösen und war ganz entsetzt, dass diese Amazon-Tochter tatsächlich noch DVDs mit der Post verschickt und er nichts streamen / laden kann, zumindest, was seinen Gutschein betraf, denn auch der Anbieter hat 'Video on Demand' mit 'nem "neu"-Banner auf der Seite. Und das kann man wohl kostenlos testen?
[hand] https://www.lovefilm.de/signup/1?intcid=lfctasumhub
Das System fügt mir automatisch bei der Anmeldung 'n Gutschein-Code hinzu. Wenn ihr's testen wollt, lest euch die AGb bitte durch wegen Kündigungsfristen und Abo-Verlängerung *g*

Also Lovefilm finde ich super...

1. Haben die nicht nur DVDs sondern auch BluRays - Bessere Qualität als Streaming - zum selben Preis
2. Sind 2,50€ pro Film wesentlich günstiger als die meisten Streaming-Leihangebote, insbesondere bei HD - dafür kann man eben nicht genau auswählen, welchen Film man möchte, sondern bekommt aus einer Liste (die man selbst zusammenstellt), einen verfügbaren Film. Habe aber oft die aktuellen Filme schnell bekommen.
3. Das Streaming-Angebot ist zwar klein, dafür aber im Paket ab 10 Euro (4 DVDs / BluRays im Monat) inklusive - Habe da schon den einen oder anderen Film geschaut, für den ich die 2,50 € nicht investieren wollte.
4. Ob man ausgeliehene DVDs legal kopieren darf oder nicht, ist soweit ich das verstehe, in Deutschland nicht zu 100% geklärt - ich mache es nicht [Smile]

...das gute an Lovefilm ist ja das man Filme nicht wie in der Videothek am nächsten Tag zurückbirngen muss, sondern theoretisch unbegrenzt lange behalten darf.
 
Geschrieben von: philipp (Usernummer # 687) an :
 
Dann kriegt man aber keine neuen [Wink]
 
Geschrieben von: standy-low (Usernummer # 20302) an :
 
Hi ersma,
will auch nooch kurz senf dazugeben, weil auch Kunde bei lovefilm bin und zufrieden damit bin. Gibt verschiedene Angebote, wie z.B. 4 DvD oder 4 Blueray + Video on Demand (stream), zahlste 9,99, mit Gutschein haste solange wie drauf steht kostenlose z.b. 2 Monate danach gehts automatisch mit Bankeinzug weiter. Musste halt alles im vornherein Angeben welches Angebot du gerne hättest dann haste des auf Probe danach gehts weiter mit regelmässigen Abbuchungen. Ma kann des ganze auch testen un 24 stund vor übergang zur kostenpflicht kündigen. Dann hatteste zum beispiel, 4 Filme im Monat + Unbegrantzt (je nach Bestell paket) Video on Demand "Streamin" kostenlose...

Keine mindestlaufzeit, Monatlich kündbar, der z.b. 9,99 € Betrag wird vom Konto abgebucht. Kriegst deinen dvd´s per Post, (ab 18, ers ma bei Post freischalten lassen, fünktioniert über Formular, Ausweis zeigen. bin jetz halbes jahr bis jahr dabei un krieg meiine Filme schau an, un schick se halt easy übe nächsten Postkasten zurück, keine Briefmarke is doppelter Umschlag womit die cds ankommen.) Gibt auch noch extra Filme kosten halt nur ca. 3,50
Seine Filme sucht ma sich aus ( gibt ne Riesenauswahl gibt z.b. 50000 DVD`s 5500 BLUERAYS) fügt se ne Liste zu un da kannste noch Priorität auswählen bis die Filme dann automatisch dir zugesandt werden, wenn du nur 2 haben darfst un du hast schon 2 musst halt ers wieder zurückschicken.

grüße

Wobei son Internetstream geschichte mit "Größerem" Angebot auch intressant wär.
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
...hab mich bei Maxdome angemeldet und bin recht begeistert. Für 7,99 pro Monat bekommt man zwar wenig Neuheiten oder Kino-Blockbuster aber wenn man etwas stöbert gibt es ziemlich viele Perlen zu entdecken. Gerade kleinere Filme aus Europa, Asien und den USA die hier nur auf DVD erschienen sind gibt es recht viele. Für den Preis einer DVD find ich die Auswahl sehr gut nur den Einzelabruf von 4-5 Euro pro Film find ich zu teuer.
 
Geschrieben von: Tr@nquilized (Usernummer # 3899) an :
 
Ich hab mich gerade bei Netflix in den USA angemeldet und bin begeistert von deren Auswahl.

Ging auch ganz einfach, das Problem mit den geblockten IP´s zu umgehen und mit meiner deutschen CC ging die Anmeldung problemlos.

Die Verbindung ist top und das meiste wird ohne gebuffer in HD gestreamt. Preis mit 6,99 USD auch unschlagbar!
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
...Netflix soll ja auch bald in D starten.
 
Geschrieben von: DrCoca (Usernummer # 710) an :
 
Bin auch im Genuss von Netflix. Genial. Das endgültige Ende aller Videotheken. Gerade was Serien und Kinderunterhaltung angeht unschlagbar. Dokus...ein Traum. Zahle 17 Reais im Monat, das sind man gerade 5 Euros. Wahnsinn.
 
Geschrieben von: DrCoca (Usernummer # 710) an :
 
Bin auch im Genuss von Netflix. Genial. Das endgültige Ende aller Videotheken. Gerade was Serien und Kinderunterhaltung angeht unschlagbar. Dokus...ein Traum. Zahle 17 Reais im Monat, das sind man gerade 5 Euros. Wahnsinn.
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
...schon jemand Netflix ausprobiert, finde das Serienangebot gut, Filmangebot ist wie bei den anderen Anbietern eher schwach was aktuellere Titel betrifft.

Hier kann man sich das Angebot auch ohne Anmeldung mal anschauen.
http://www.werstreamt.es/
 
Geschrieben von: SpeedyJ (Usernummer # 984) an :
 
artikel vom juli:
[hand] Videostreaming: Warum uns Netflix enttäuschen wird
Bald kommt Netflix mit seiner Film- und Serienplattform nach Deutschland. Mancher hofft nun auf unbegrenzten Zugang zu Top-Produkten - wohl vergebens. Die Branche wiederholt die Fehler der Musikindustrie.

ein ausführlicher test heute auch bei golem.de:
[hand] Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Der Marktstart von Netflix und Fire TV hat die deutsche VoD-Branche aufgescheucht. Mit Preissenkungen oder Werbung machen Amazon Instant Video, Maxdome, Sky Snap und Watchever vermehrt auf sich aufmerksam. Alle Dienste leiden aber an rechtlichen Beschränkungen, und das Angebot ist überall unterschiedlich.

[ 29.09.2014, 13:13: Beitrag editiert von: SpeedyJ ]
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Wenn ich da alles hier so lese: Ganze ehrlich bin seit damals kein Stück weiter gekommen. Die Telekomik hat sich immer noch nicht gemeldet *g*

Mittlerweile kauf ich das meiste was mich interessiert. Ansonsten gibts da noch Sky oder Entertain wenns mal dringend werden sollte.

Und ich musste damals feststellen das ich ein wenig überfordert war und eigentlich zu faul mich mit dieser Online Thematik Streaming/Brennen Movies/Serien ja/nein ect. auseinander zu setzten.

Deswegen geht mir der aktuelle Hype um Netflix und Co. auch gepflegt am Popo vorbei...*g*
 
Geschrieben von: SpeedyJ (Usernummer # 984) an :
 
[hand] Online-Videotheken Vergleich Serien im Abo
 
Geschrieben von: MrFonktrain (Usernummer # 1460) an :
 
Für mich kommt streaming leider nicht infrage, weil es keine OV mit Untertiteln gibt. (edit: oder was heißt leider? Ich sammle ja auch Platten. genauso sammle ich DVDs. Ich will haben, nicht "nur mal gucken"...)

OV weil Deutsch gar nicht geht und Untertitel weil ich nach 17 Jahren Clubbing und 14 Jahren Auflegen auf einem Ohr halb taub bin.

Oder gibt es das? Streaming mit Untertiteln?

Streaming mit Zugang auf Filme, die es nicht auf DVD gibt, das wäre das einzige was mich interessieren könnte. Sowas wie "Il Postino" geht regelmäßig für 30+ Euro über die Theke, und da gibt es X andere Beispiele wie "Serpico", "Dog Day Afternoon", viele französische Klassiker, oder die großen Deutschen regisseure der 70er - da wäre sowas schon nett.
 
Geschrieben von: Sputnikkr (Usernummer # 3738) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MrFonktrain:

Oder gibt es das? Streaming mit Untertiteln?


"Alle Netflix-Inhalte im Originalton und mit Untertiteln

Netflix versicherte Golem.de, dass es alle Serien und Filme auch im Originalton geben wird. Der Nutzer wird dann während des Streamings zwischen den verschiedenen Tonkanälen wählen können, wie es auf DVDs üblich ist. Alle Filme und Serien sollen zudem mit zuschaltbaren Untertiteln in Deutsch und Englisch versehen sein. In einem kurzen Test ließ sich bestätigen, dass das Umschalten zwischen den Tonspuren möglich ist. Englische Untertitel waren auf Anhieb nur bei wenigen Filmen zu finden."

quelle:
http://www.golem.de/news/streaming-dienst-netflix-startet-mit-kostenlosem-probemonat-1409-109271-2.html
 
Geschrieben von: MrFonktrain (Usernummer # 1460) an :
 
das wäre natürlich revolutionär geil. Denn gerade bei Serien ist die Synchro oft unfassbar mies.

Trotzdem, ich kenne mich. Etwas was mir richtig gut gefällt würde ich mir dann trotzdem noch auf DVD holen... Obwohl, das wäre mal richtig bekloppt. Vielleicht wirklich mal Zeit für einen Paradigmenwechsel bei mir. Ich switche ja auch langsam zum CDs auflegen [halluzinogen]

edit: irgendwie sieht man nirgends was man bei netflix überhaupt streamen kann?! ...ah ok, hier: http://www.netflixdeutschland.net/

Achso und dass fast nur aktuelle Filme in der Rotation verfügbar sein werden + ein paar Klassiker passt für mich natürlich gar nicht. Ich will ja genau an die alten Schinken der 60er-90er ran, die es nicht auf DVD oder nur für 20+ Euro gibt. Nur 10 Filme aus den ganzen 70ern? Oh please...

Da ich wirklich schon sehr viele Filme kenne bleibt für mich wohl wirklich nur sowas wie Amazon instant Video. da hat immerhin die Hälfte der 90.000 Videos Untertitel. Net schläschd.
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MrFonktrain:

Da ich wirklich schon sehr viele Filme kenne bleibt für mich wohl wirklich nur sowas wie Amazon instant Video. da hat immerhin die Hälfte der 90.000 Videos Untertitel. Net schläschd.

..wie kommst du auf 90000 Videos ?
Hier gibts ne gute Übersicht.
https://www.werstreamt.es/

Netflix ist von der Qualiät sehr gut, die Auswahl an Filmen ist aber noch eher klein.

Bei Maxdome ist die Auswahl an älteren Filmen besser, leider haben die keine Untertitel.
 
Geschrieben von: MrFonktrain (Usernummer # 1460) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bgoeni:
..wie kommst du auf 90000 Videos ?

http://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Dinstant-video&field-keywords=

das ergibt 92.710 Suchergebnisse was man über amazon.com bzw. amazon instant video streamen kann.
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
Bin grad draufgekommen, dass ich Amazon Prime-Kunde bin [Wink]
D.h. ich könnte eigentlich über die PS3 meines Sohnes im Wohnzimmer Filme schauen. Klingt cool.
Jemand Erfahrung damit, Filme schauen per Playstation?
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Bin grad draufgekommen, dass ich Amazon Prime-Kunde bin [Wink]
D.h. ich könnte eigentlich über die PS3 meines Sohnes im Wohnzimmer Filme schauen. Klingt cool.
Jemand Erfahrung damit, Filme schauen per Playstation?

...Netflix läuft bei mir auch über die PS3 , läuft sehr gut.
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: MrFonktrain:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: bgoeni:
..wie kommst du auf 90000 Videos ?

http://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Dinstant-video&field-keywords=

das ergibt 92.710 Suchergebnisse was man über amazon.com bzw. amazon instant video streamen kann.

...

...das ist aber nicht identisch zum Angebot in Deutschland. Glaub auch nicht das man da so einfach Zugriff darauf hat.
 
Geschrieben von: MrFonktrain (Usernummer # 1460) an :
 
doch, afaik kannst du dich auch von Deutschland aus bei amazon.com registrieren, oder es geht sogar dein deutscher login, ich glaube bei co.uk z.b. geht das, zumindest bestelle ich dort seit Jahren DVDs [Wink]

könnte natürlich sein dass das bei .com nicht geht wegen Region code-blabla - kann man ja mal ausprobieren, aber dazu muss man sich da ja ein Abo registrieren, right?
 
Geschrieben von: PasqualeM (Usernummer # 1448) an :
 
bei ebay ist es so, das du dich bei ebay.com mit dem .de account anmelden kannst, aber nicht bei der co.uk seite. vll wegen der währung? koennte ja sein dass das bei amazon genauso ist...
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
...bin durch Zufall über Netzkino gestolpert, das läuft über das Hbbtv Angebot von Anixe.

Die Auswahl und Qualität ist zwar nicht so gross wie bei anderen Anbietern, dafür ist es kostenlos.

Gibt vor allem kleinere Filme und sicher auch einiges zu entdecken.

http://www.netzkino.de/
 
Geschrieben von: Monkey.vs.Robot (Usernummer # 2438) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Bin grad draufgekommen, dass ich Amazon Prime-Kunde bin [Wink]
D.h. ich könnte eigentlich über die PS3 meines Sohnes im Wohnzimmer Filme schauen. Klingt cool.
Jemand Erfahrung damit, Filme schauen per Playstation?

Ich mach das jetzt schon ca. 1 Jahr so. Für 8 € ist das Angebot ok. Das Streaming läuft meist problemlos. Also kann man durchaus empfehlen.
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
@ wizard

Ich habs noch nicht gemacht, aber ich denke das wird gleich gegenüber dem Smart TV sein. Einfach amazon instant wählen, log in daten 1x angeben und los gehts.
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
Habs inzwischen eingerichtet.
Dauert ein gutes halbes Stündchen bis da sämtliche Updates und so gemacht wurden wenn man mit der PS online geht.
Funzt aber jetzt super, viele Filme und Serien for free.
So kann sich die ganze Familie am Samstag Abend vor der Kiste versammeln, gemeinsam was schönes aussuchen und sofort gucken.
Fast wie in der guten, alten Zeit [Wink]
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Also heute bin ich anscheinenend voll in die Instant Video Kundenfalle bei amazon getappt.

Ich wollte mir Monsieur Claude und seine Töchter anschauen. Bin bei Instand Video rein über meinen TV und habe das Hauptmenu zum Film vor mir, und ich habe extra nochmal ganz genau geschaut das ich nicht die SD Version erwische, und hab die HD Version für 4,99 48h leihen (SD 3,99) ausgewählt.

Was kam war der Film zwar in HD, aber in Original Sprache. Dann habe ich auf deutsch im Menu geändert, und plötzlich hatte ich die SD Version in einer unterirdischen Quali am laufen.

Hab ich da was übersehen ? Ich könnte schwören bei der Vorauswahl stand nichts davon das der Film nur im OT in HD ?!?

Jednfalls hab ich die grottige SD Version nach 5 Min abgebrochen und fühle mich nun mächtig verarscht...

Kann das jemand bestätigen oder hab ich einen Fehler gemacht ?
 
Geschrieben von: wizard of wor (Usernummer # 5122) an :
 
CHoCi, ich hab jetzt mal reingeschaut und diesen Film ausgewählt und da steht nichts davon, dass es den Film nur in Originalton gibt.
Hab allerdings dann nicht weiter geklickt weil ich ja nichts kaufen möchte aber in der Übersicht steht jedenfalls nichts.
Da würd ich mich schon an Amazon wenden, kann ja nicht sein...
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
...hab jetzt auch Amazon Instant Video und was die Aktualität der Filme angeht liegt Amazon vor den anderen Anbietern. Bei Amazon gibts zb Noah oder Robocop und das keine 10 oder 12 Monate nach Kinostart und das obwohl Amazon der günstigste Anbieter ist.

Dafür gibt es leider kaum Originalversionen und keine Untertitel.
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Original Versionen gibt's ne Menge bei amazon - musste mal genauer schauen. Meistens gekennzeichnet durch einen kleinen Zusatz [ov] im Titel. Zumindest bei den Serien hab ich bisher gesehen das auch teilweise etliche Serien mit Zusatz [ov] gibt.
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: CHoCi:
Original Versionen gibt's ne Menge bei amazon - musste mal genauer schauen. Meistens gekennzeichnet durch einen kleinen Zusatz [ov] im Titel. Zumindest bei den Serien hab ich bisher gesehen das auch teilweise etliche Serien mit Zusatz [ov] gibt.

...bin erst seit 3 Tagen bei Amazon,hab also noch nicht so viel gesehen aber bei Netflix kann man wirklich jeden Film in Original mit UT schauen, das lässt sich einfach während der Wiedergabe einstellen, bei Amazon hab ich erst 3 Sachen geschaut aber die waren nur in D.

Justified gibt es zb im Original, da fehlen dann aber leider die UT .
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Die Sprache kann man auswählen, so hab ich es zumindest hin bekommen:

In der Auswahlansicht, also da von wo aus du den Film starten würdest, gibts ne 2. Registerkarte mt Sprachen.
Kann auch sein das die erst auftaucht nachdem man den Film gestartet hat. jedenfalls musst du dann noch mal zurück in die Hauptauswahl und da kann man dann unter Sprachen einstellen was man haben will, sofern verfügbar.

und das mit den Untertitel kann man verwalten:
Tipp: Sie können die Untertitel in Amazon Instant Video auch über die Einstellungen für Untertitel unter www.amazon.de/cc verwalten.

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201589020
 
Geschrieben von: Rebekka_82 (Usernummer # 21426) an :
 
Danke Choci für Anleitung und Tipps.
 
Geschrieben von: bgoeni (Usernummer # 3203) an :
 
Der erste Streaminganbieter macht schon wieder zu.

Streamingdienst Watchever zieht den Stecker
 
Geschrieben von: CHoCi (Usernummer # 1630) an :
 
Wenn wundert's bei dem mitlerweile Überangebot an VOD Streaming Diensten. Heute gilt fast: Wenn du keine eigene gut produzierte Serie mit Erfolg im Programm hast, bist du zu weit weg vom Schluss um zu überleben...
 
Geschrieben von: SpeedyJ (Usernummer # 984) an :
 
Netflix, Amazon Prime Video & Co.: Stiftung Warentest bemängelt beliebte Streaming-Dienste
[hand] http://www.filmstarts.de/nachrichten/18509386.html
 



(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020+2021+2022+2023+2024) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Grime | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Bootlegs | Chicago House | AI Music | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Ableton Live 12 | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sinee | sounds | EDM | Splice | Bandcamp Soundcloud | Download | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0