technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Releases & (net)Labels: Vinyl, mp3s & CDs   » House Classics

   
Autor Thema: House Classics
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Keine Ahnung, ob ich in diesem Unterforum richtig bin oder ob es in früherer Forumszeit schon mehrere solcher Threads gab, aber ich würde gerne mal ein paar House-Classics sammeln bzw. in eure Lieblings House-Tracks reinhören.

Wie auch immer, jetzt gibt es drei Regeln:

- Der Original-Track sollte nicht jünger als sagen wir mal fünf Jahre sein. Was ein echter Klassiker ist, erkennt man nämlich erst später.

- Der Track sollte zwar ein Klassiker sein, aber nicht einer, den jeder Chart-Hörer, Disco-Gänger und Hobby-Elektroniker kennt. Also bitte kein Daft Punk, Moloko, Armand van Helden, David Morales usw. Denn die kennt schon jeder.

- Es soll sich wirklich nur um House im eigentlichen Sinn handeln und nicht um Trance, Tech-House oder andere Arten elektronischer Musik, die gerne mal als House gelabelt werden, obwohl sie es nicht oder nur teilweise sind. Fokus sollte hier insbesondere auf Chicago, Acid, Deep und Disco House liegen.


Ich fange mal an mit:

Fresh & Low - New Life
West Side
1997
https://www.youtube.com/watch?v=oXTPMw3jRBk

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hier noch ein paar (möglichst unterschiedliche, aber willkürlich herausgegriffene) Beispiele von meiner Seite:

Agoria - For One Hour
Rebirth
2013
https://www.youtube.com/watch?v=F-c3SkN1PZw

DAF - Brothers (Mix Gabi)
Vogue
1985
https://www.youtube.com/watch?v=MH43iCYYnFI

Todd Terje - Ragysh
Running Back
2011
https://www.youtube.com/watch?v=Kew2XBfOAl8

Gat Decor - Passion (Do You Want It Right Now Remix)
Way Of Life Records
1996
https://www.youtube.com/watch?v=pzpwiAJ6Cio

Till West & DJ Delicious ‎– Same Man
Phunkwerk
2006
https://www.youtube.com/watch?v=lnz5TN2SIHc

Tiger & Woods - Gin Nation
Running Back
2011
https://www.youtube.com/watch?v=tsVmKQWpams

Heller & Farley Project - Ultra Flava (Vox Edit)
AM:PM
1996
https://www.youtube.com/watch?v=FSFC4ItcriQ

Maurice - This Is Acid (A New Dance Craze)
Vendetta
1988
https://www.youtube.com/watch?v=aQUIsgrlp10

[coolsmoke] [dancingcool2] [dj] [happygirl]

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mr. Happy - Come Back To Love

Ron Trent - Altered States

O.T. Quartet - Hold that sucker down

Lil' Louis - French Kiss

Lil Louis - Blackout

Kristine W - Feel What You Want

Wamdue Project - King of my Castle

The Mole People - Break Night

The Bucketheads - The Bomb

Rozzo - Into Your Heart

Robin S. - Show Me Love

Natural Born Grooves - Groovebird

Hollis P. Monroe - I'm lonely

Everything but the girl - Missing

Funky Green Dogs - Fired Up!

usw. usw.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
DJ Hell - Eat my House [smilesmile]

https://www.youtube.com/watch?v=eaWpG2OXR6A

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Mr. Happy - Come Back To Love

Ron Trent - Altered States

O.T. Quartet - Hold that sucker down

Lil' Louis - French Kiss

Lil Louis - Blackout

Kristine W - Feel What You Want

Wamdue Project - King of my Castle

The Mole People - Break Night

The Bucketheads - The Bomb

Rozzo - Into Your Heart

Robin S. - Show Me Love

Natural Born Grooves - Groovebird

Hollis P. Monroe - I'm lonely

Everything but the girl - Missing

Funky Green Dogs - Fired Up!

usw. usw.

Danke, da waren paar Gute dabei, die ich noch nicht kannte. Gerne mehr.
Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
DJ Hell - Eat my House [smilesmile]

https://www.youtube.com/watch?v=eaWpG2OXR6A

Hmm, der hat was. Ist mir aber irgendwie zu spooky. [wirklichkrank]

Habe aber hier auch noch ein awkwardes Schmankerl mit Tourette-Syndrom:

George Morel - Down To The Waistline (Honey) (The Bitch Mix)
https://www.youtube.com/watch?v=pJ_6uSCMX9I

Aber hört auf jeden Fall mal in "Morel's Grooves" rein, größtenteils ziemlich gut.

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Weil's hier um (ältere) Releases und nicht um Sets geht, wird der Beitrag entsprechend in's passende Unterforum verschoben. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
KaDe

Usernummer # 1971

 - verfasst      Profil von KaDe     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ein Track fällt mir dazu immer gleich ein:

Eddie Amador - House music

aber sicherlich zugegeben, den kennt wohl jeder... [zwinker]

Aus: Munich - Newhouzen | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vermutlich der erste Acid-House-Track und damit _der_ Acid-Klassiker und dank der 808 durchaus ein House-Track der aller-ersten Stunde ever?
Charanjit Singh - Raga Bhairav (1982)
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=sB4RYBpwV0A

Und dann 'erst' 3 Jahre später:
Phuture - Acid Trax
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=igNBeo3QSqc

Und weil diese Platte hier im Schrank steht, nachdem ich sie frisch nach der VÖ eher versehentlich im Saturn (!) gekauft hatte und danach erst durch den Clip in MTV's PartyZone verstand, was für einen prägenden Glücksgriff ich machte:
A guy called Gerald - Voodoo ray
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=XvqSnSSF2i4

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Barleyman:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
DJ Hell - Eat my House [smilesmile]

https://www.youtube.com/watch?v=eaWpG2OXR6A

Hmm, der hat was. Ist mir aber irgendwie zu spooky. [wirklichkrank]


...hat vor +20 Jahren jede After Hour zerlegt [smilesmile]

Ich denke, dass der gute Hell die Sache seinerzeit auch ein bissl polarisiert hat... weil mit "House" hat der Track wohl echt nix zu tun.

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Vermutlich der erste Acid-House-Track und damit _der_ Acid-Klassiker und dank der 808 durchaus ein House-Track der aller-ersten Stunde ever?
Charanjit Singh - Raga Bhairav (1982)
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=sB4RYBpwV0A

Das ist ja tatsächlich ein ziemliches Kuriosum. Roland Jupiter-8, Roland TB-303, Roland TR-808, Baujahr 1982. [deal2] Technisch ist das wohl auch irgendwie (indischer) House, wenn man keine westliche Tonleiter dafür in Anspruch stellt. Stilistisch daher aber auch sowas wie langsamer Ur-Goa-Trance, würde ich sagen.
Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Barleyman:
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Vermutlich der erste Acid-House-Track und damit _der_ Acid-Klassiker und dank der 808 durchaus ein House-Track der aller-ersten Stunde ever?
Charanjit Singh - Raga Bhairav (1982)
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=sB4RYBpwV0A

Das ist ja tatsächlich ein ziemliches Kuriosum. Roland Jupiter-8, Roland TB-303, Roland TR-808, Baujahr 1982. [deal2] Technisch ist das wohl auch irgendwie (indischer) House, wenn man keine westliche Tonleiter dafür in Anspruch stellt. Stilistisch daher aber auch sowas wie langsamer Ur-Goa-Trance, würde ich sagen.
Tatsächlich gibt es sogar ein ganzes Album und das ist wohl nachweislich verifiziert, demnach also kein gut gemachtes Fake oder 'n Hoax. Charanjit Singh hatte sich die Geräte - so wiki - frisch gekauft und sich experimentell den Maschinen genähert, das Album war aber wohl recht erfolglos und er hat sich dann wieder dem klassischen Bollywood-Soundtrack gewidmet. Tatsächlich hat man ihm nach der Entdeckung auch Phuture's Acid Trax vorgespielt, darum hier ein durchaus schöner Artikel, in dem er auch darauf kurz eingeht. RIP.
[hand] https://www.theguardian.com/music/2011/may/10/charanjit-singh-acid-house-ten-ragas

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Man könnte fast meinen, die Maschinen 303 und v. a. 808 hätten alleine durch ihre Existenz sozusagen die kulturell unabhängige Erfindung des House erzwungen. Und das hat angeblich auch geklappt, weil die 808 ein eher schlechtes Imitat einer anderen Drum-Machine war und daher umso billiger verkauft wurde, sodass sich umso mehr Hobby-Musiker so einen Apparat leisten konnten.

Musste dabei auch plötzlich an die Mundian To Bach Ke Version vom Knight Rider Soundtrack denken.
Der Knight Rider Score ist glaube ich von 1981. Ist zwar kein House, aber auch ein oft gecoverter Elektro-Pionier:

https://www.youtube.com/watch?v=GbfVmzF7N4g

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kannst dich ja mal hier durch diese Liste hören.
Vielleicht ist ja was für dich dabei

https://www.traxsource.com/genre/12/classic-house/top

Sind 100 Classic House Tracks bei bedarf kannst du ja gleich zuschlagen [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Barleyman:
Man könnte fast meinen, die Maschinen 303 und v. a. 808 hätten alleine durch ihre Existenz sozusagen die kulturell unabhängige Erfindung des House erzwungen.

ist definitiv so, das haben auch die techno/house-urväter gelegentlich festgestellt.

danke auch für den The Guardian-artikel, chris.
es ist tatsächlich verständlich, dass Charanjit Singh der acid/house-musik nichts abgewinnen kann, wie man da liest. für ihn mit seinem musikalischen hintergrund war es keine große erinnerungswürdige sache, die "erste acid-platte der welt" zu machen, da er sonst in der indischen musik viel mehr ausdrucksmöglichkeiten gewohnt war. also viel mehr rhythmische raffinesse als die herbe 16-step-loop-beschränkung, und mit 22 noten pro oktav in der indischen musik auch viel mehr skalen und tonarten.
musikalisch waren die Roland-geräte von grund auf nicht geeignet, ihn in großes erstaunen zu versetzen. er fand es ganz neckisch, mal mit den einschränkungen gespielt zu haben, aber mehr auch nicht.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
big.bass

Usernummer # 4305

 - verfasst      Profil von big.bass   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Eigentlich ist die TB-303 ja nichts weiter als ein relativ rudimentärer (Bass-)Synth. Trotzdem gilt das Ding als absolute Ikone. Ich hatte mich früher schon mal gefragt, wie solche New Wave Sound, inhaltlich mit der selben Klangcharakteristik, noch vor der Warehouse-Ära zustande kamen.

Beispiel:

Heaven 17 - Let me go
https://youtu.be/pJrU9RIurFE

Aus: Abby Road | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: big.bass:
Eigentlich ist die TB-303 ja nichts weiter als ein relativ rudimentärer (Bass-)Synth. Trotzdem gilt das Ding als absolute Ikone. Ich hatte mich früher schon mal gefragt, wie solche New Wave Sound, inhaltlich mit der selben Klangcharakteristik, noch vor der Warehouse-Ära zustande kamen.

Beispiel:

Heaven 17 - Let me go
https://youtu.be/pJrU9RIurFE

Ich muss dich enttäuschen, gemäß div. Quellen im Netz ist das bei Heaven 17 (die ich in meiner Jugend auch exzessiv hörte) 'ne echte TB-303, tatsächlich wird im Netz in manchen Foren das sogar explizit erwähnt, dass dies eine der ersten kommerziellen Produktionen mit der kleinen Silverbox war.
[Wink]

Mir ist auf Anhieb kein Gerät bekannt, das diesen Sound damals auch nur annähernd so hinbekommen hätte, weil eben die Filter der 303 so äußerst speziell waren wie auch der etwas schräge Step-Sequencer, beides einzig ursprünglich zum Zweck der Bass-Begleitung für Alleinunterhalter konzipiert.

In dieser Liste der Hardware für die Alben ist nichts, womit _ich_ den 303-Sound hinbekommen hätte (Quote aus dem vintagesynth-Forum):

"Penthouse & Pavement (1981):
Roland system 100
mini-korg 700S
Roland jupiter 4
Linn LM-1
Boss doctor-rhythm
Roland guitar synth (probably the GR-300)
early Simmons SDS-V used on Fascist groove thang)
Casiotone (mainly used for the writing phase)

Luxury gap (1983):
system 100 & 100M + Roland MC4 microcomposer
Jupiter 8
Roland guitar synth
TB-303 bassline
LM-1 (or possibly Linndrum?)

How men are (1984):
System 100 & 100M + Roland MC4 microcomposer
Jupiter 8 (?)
LM-1 (or possibly Linndrum?)
and lots of Fairlight CMI"

Erklärt im übrigen auch, warum später dann so viele Nachbauten am Markt entstanden, die mehr oder minder gut oder miserabel den 303-Sound emulierten und nachempfanden. Meine Novation Bassstation eher schlecht, mein Transistorbass eher gut. Weil eben alle anderen kleinen und großen, günstigen und unfassbar teuren Synths das nicht mal ansatzweise hinbekamen. Was wir aus 'nem Yamaha DX7 oder 'nem Kawai K4 oder 'nem Juno106 herausbekamen, ja, das war Bass, aber unfassbar weit von dem entfernt, was der kleine Silberkasten machte.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Kannst dich ja mal hier durch diese Liste hören.
Vielleicht ist ja was für dich dabei

https://www.traxsource.com/genre/12/classic-house/top

Sind 100 Classic House Tracks bei bedarf kannst du ja gleich zuschlagen [Smile]

Danke, da liegt ja eine Menge Arbeit vor mir. Lohnt sich aber bestimmt. [Smile]
Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:

Mir ist auf Anhieb kein Gerät bekannt, das diesen Sound damals auch nur annähernd so hinbekommen hätte, weil eben die Filter der 303 so äußerst speziell waren wie auch der etwas schräge Step-Sequencer

Habe in meiner DAW auch ein 303-Emulator-Plugin. Mit diesem Step-Sequencer muss man tatsächlich erst mal klar kommen.
Vermutlich war die 303 eher ein glücklicher "Unfall", der in die Geschichte einging. (Nicht wegen dem Sequencer, sonder auf Grund der unerwarteten Möglichkeiten.)

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Moodyzwen
Chicago-Rocker
Usernummer # 4967

 - verfasst      Profil von Moodyzwen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Meine ganz persönlichen House Classics:

Global Communication - The Way (Secret Ingredients Mix)
Chicago Connection - Dancin (Mark Grant Remix)
Lil Louis - I Called You (The Conversation)
Papermusic - Issue One
Crazy Penis - The Way We Swing
Boo Williams - Big Fat Woman
Kenlou - The Bounce

Die Liste könnte ich endlos so weiter führen! [Smile]

Allgemein gibt es unheimlich viel gutes Zeugs von 1995-1997 bei so Label wie: Cajual Records, Classic Music Company, Paper Recordings, Henry Street Music, Guidance Recordings, Large Music, Goldtone oder auch Arists wie DJ Sneak, Glenn Underground, Boo Williams, DJ Pierre, Roach Motel, Heller & Farley, Matthew Herbert und und und...

Mal Discogs damit füttern, mal nen ganzen Tag frei nehmen und fündig werden!

In dem Zusammenhang empfehle ich meine Mix-Serie mit mittlerweile 94 Tribut Mixen zu verschiedenen Labeln und Artists. Da gibt es auch einen Haufen aus den 90ern zu hören und bei fast allem eine Playlist dabei!

Zu finden hier:
https://soundcloud.com/thetributemixshow

Aus: 32657 Lemgo / OWL | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]   This user has MSN. The user's handle is moodyzwen@gmx.net
Moodyzwen
Chicago-Rocker
Usernummer # 4967

 - verfasst      Profil von Moodyzwen   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hier noch ein paar DJ Sneak Classics und persönliche Favoriten:

https://youtu.be/K00yLeefhr8
https://youtu.be/xr8d1L4JaZU
https://youtu.be/jR6aNDvQsOg
https://youtu.be/afLQB20lVgc
https://youtu.be/bsboilRR9dM
https://youtu.be/qE6P_08ESbs
https://youtu.be/Lozx1y9NvNk
https://youtu.be/qZdBt6mo1oU
https://youtu.be/cK9FeDkvfd8
https://youtu.be/3HOb4VnkA7Y
https://youtu.be/9ZtAYN2avWY

Aus: 32657 Lemgo / OWL | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]   This user has MSN. The user's handle is moodyzwen@gmx.net
big.bass

Usernummer # 4305

 - verfasst      Profil von big.bass   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
[QB
Erklärt im übrigen auch, warum später dann so viele Nachbauten am Markt entstanden, die mehr oder minder gut oder miserabel den 303-Sound emulierten und nachempfanden. Meine Novation Bassstation eher schlecht, mein Transistorbass eher gut. Weil eben alle anderen kleinen und großen, günstigen und unfassbar teuren Synths das nicht mal ansatzweise hinbekamen. Was wir aus 'nem Yamaha DX7 oder 'nem Kawai K4 oder 'nem Juno106 herausbekamen, ja, das war Bass, aber unfassbar weit von dem entfernt, was der kleine Silberkasten machte. [/QB]

Ein DX7 und eine 303 sind ja nicht vergleichbar in dem Zusammenhang. FM-Synthese ist vielleicht das schönste was die Synthesizer-Industrie bisher gebracht hat.
Aus: Abby Road | Registriert: Nov 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@big: Das war doch nur ein Beispiel, dass es prinzipiell damals mit den vorhandenen Geräten nicht so ohne weiteres möglich war, den Sound und das Patten-Empfinden, den Groove und die Modulationen der 303 nachzuempfinden ...
[Wink]

[ 21.07.2019, 15:20: Beitrag editiert von: chris ]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Moodyzwen, danke, da sind paar gute Sachen dabei.
Von deinen DJ Sneak Links finde ich "Some More" am besten.

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Steffen Landauer

Usernummer # 21989

 - verfasst      Profil von Steffen Landauer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
DFX - Relax your body

https://youtu.be/mrorkLWb7YQ

Eddie Amador - House Music orig.

https://youtu.be/_IOZq0vZpxM

...und der Udo Karem RmX ist gelungen ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=Ztu5GFKI-t8

Und ein alter Acid House Klassiker

Reese & Santonio - Rock to the beat

https://youtu.be/7066EXAzbVA


Greez DS*

Aus: Herzogenaurach | Registriert: Aug 2019  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@Steffen, ja, das sind gute Klassiker. Auch der Amador-Remix gefällt mir gut.

@Monkey.vs.Robot
Höre gerade in deinen Link rein:
https://www.traxsource.com/genre/12/classic-house/top
Da sind definitiv herausragende Sachen dabei, verstehe aber das Ranking dieser Seite nicht. Relativ Vocal-lastig. Zwischendurch kommt auch immer wieder völliger Bullshit, gerade in den top 15.

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Steffen Landauer

Usernummer # 21989

 - verfasst      Profil von Steffen Landauer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe gerade Nachtschicht und heute ist es sehr ruhig. Ein Lächeln und schwelgen in den Anfängen bei meiner Recherche für Dich. THX! ;-)

Aciiieed ;-)

Larry Heard Presents Mr. White: The Sun Can't Compare

https://youtu.be/tdIQTEYXDP4

Bradon Cooke feat. Roxanne Shante - Sharp as a knife

https://youtu.be/xuwpm7F1NFY

Jungle Brothers I`ll house you

https://youtu.be/R7_1Xb5Uc8U


Have Fun DS*

Aus: Herzogenaurach | Registriert: Aug 2019  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Steffen Landauer:
Bradon Cooke feat. Roxanne Shante - Sharp as a knife

https://youtu.be/xuwpm7F1NFY

Diesen Aciiiied kannte ich noch nicht, ausgezeichnet! [pianodance]

Hoffe, die Nachtschicht fördert noch weitere Schmankerl zu Tage.

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Steffen Landauer

Usernummer # 21989

 - verfasst      Profil von Steffen Landauer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Kraze - The Party (house, 1988)

https://youtu.be/UxQQ04kN6M4
(ich werde niemals vergesysen, wie urplötzlich alle in der Disco den Kopf in eine Richtung wippen liessen ;-D Mannomann ;-D)

Fast Eddie - Acid Thunder

https://youtu.be/C6V9WBTJlhw

STEVE "SILK" HURLEY - Jack Your Body (Original Mix) 1986

https://youtu.be/ZaHUK5GnDgE


DS* ;-)

Aus: Herzogenaurach | Registriert: Aug 2019  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Barleyman:
@Steffen, ja, das sind gute Klassiker. Auch der Amador-Remix gefällt mir gut.

@Monkey.vs.Robot
Höre gerade in deinen Link rein:
https://www.traxsource.com/genre/12/classic-house/top
Da sind definitiv herausragende Sachen dabei, verstehe aber das Ranking dieser Seite nicht. Relativ Vocal-lastig. Zwischendurch kommt auch immer wieder völliger Bullshit, gerade in den top 15.

Das dürfte sich nach verkaufszahlen richten. Die Amis hören sehr viel Vocal-House

Hier noch einer meiner Lieblinge.

Gene Farris - Visions Of The Future (Roy Davis Jr. & DJ Skull Wreckin Shop 96-Mix)

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Roamnthony - The Wanderer

Romanthony - Hold On

Ian Pooley ‎– Since Then LP

Cassius - Feeling For You

S'Express - Theme from S'Express

Laurent Garnier - The Man With The Red Face

808 State - Pacific State

Kid Paul & The Weird Club ft Hitman - Acid in My House

Groove Solution - Magic Melody

Paul Adam Walter - Brutal House

Thomas Bangalter - Club Soda

Le Knight Club- Chérie D'Amoure

Discoland - Do The Funk

Afro Medusa - Pasilda

Ultra Naté - Free

Silicone Soul - Right On!

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
KaDe

Usernummer # 1971

 - verfasst      Profil von KaDe     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Steffen Landauer:
Kraze - The Party (house, 1988)

https://youtu.be/UxQQ04kN6M4
(ich werde niemals vergesysen, wie urplötzlich alle in der Disco den Kopf in eine Richtung wippen liessen ;-D Mannomann ;-D)

Fast Eddie - Acid Thunder

https://youtu.be/C6V9WBTJlhw

STEVE "SILK" HURLEY - Jack Your Body (Original Mix) 1986

https://youtu.be/ZaHUK5GnDgE


DS* ;-)

Sind wir in dem Fahrwasser, darf Royal House nicht fehlen...
https://www.youtube.com/watch?v=kP3h8An4qXI

Aus: Munich - Newhouzen | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
KaDe

Usernummer # 1971

 - verfasst      Profil von KaDe     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Achja, und auch dieser Track auf Touche Records geht mir immer und immer wieder durch den Kopf:

51 Days - Tracktion
https://www.youtube.com/watch?v=H0-SZw1S4SM

Für mich der zeitlose Klassiker...

Aus: Munich - Newhouzen | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Barleyman

Usernummer # 21807

 - verfasst      Profil von Barleyman     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Sind wir in dem Fahrwasser, darf Royal House nicht fehlen...
https://www.youtube.com/watch?v=kP3h8An4qXI

Ja, guter Klassiker. Erinnert mich auch immer an:
M.A.R.R.S. - Pump Up The Volume
https://www.youtube.com/watch?v=Am3j_jIsxzg

Aus: MUC | Registriert: Oct 2017  |  IP: [logged]
Steffen Landauer

Usernummer # 21989

 - verfasst      Profil von Steffen Landauer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hi

Ein treibender Klassiker, vielleicht etwas ausser der Reihe was HOUSE betrifft, aber eine tolle Komposition. Damals wie heute, einfach toll das Stück ;-)

Viel Spass

Humate & Rabbit In The Moon - East (Humate Remix)

https://youtu.be/pDN1KVyNv4k

Aus: Herzogenaurach | Registriert: Aug 2019  |  IP: [logged]
Steffen Landauer

Usernummer # 21989

 - verfasst      Profil von Steffen Landauer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hätte auch gut in ELEKTRO TIPPS gesucht reingepasst :-)
Aus: Herzogenaurach | Registriert: Aug 2019  |  IP: [logged]
Steffen Landauer

Usernummer # 21989

 - verfasst      Profil von Steffen Landauer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Way back ;-) in time


Humanoid-Stakker humanoid


https://youtu.be/BK2U5ziV_Z8

Aus: Herzogenaurach | Registriert: Aug 2019  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0