technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [Electronic] Let Beauty Awake (ganz neuer Track)

   
Autor Thema: [Electronic] Let Beauty Awake (ganz neuer Track)
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Liebes TF,
nachdem ich mich letztens in der Produktion mächtig verzettelt hatte, hab ich den Track von Grund neu aufgebaut: also noch mal die Chords und Lyrics überarbeitet und ein ganz neues Projekt angefangen. Hat sich gelohnt. Diesmal ist mir der etwas minimale Ansatz des Anfangs der dann in einen leichtfüssigeren Dance-Part mündet - meine ich - gelungen.
Aaaaaaber..... ob das nun wirklich so fluffig oder eher bieder/zahm daherkommt, das vermag ich gerade gar nicht recht zu sagen.
Auch hab ich wieder etwas mit dem loopmash fx auf der Summe gespielt und bin würde gerne wissen von Euch, ob die Breaks nun eher bremsen oder spannend sind?
Auf jeden Fall meint es der Track irgendwie nicht ganz ernst [Wink] - Aber ich schon [Wink] [winke]
Ach ja, ist ein rough mix, also irgendwelche tools schnell auf die gruppen geschmissen und immer mit kh.
https://soundcloud.com/marie-w-anders/let-beauty-awake/s-qFQhOR0Wcid

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja, da ist jetzt glaub ich nur noch der Name der Selbe...
Gefällt mir grundsätzlich gut.
Beim ersten Anhören haben mich die disharmonischen Klänge, vor allem in der ersten Hälfte, tatsächlich gestört.
Beim zweiten mal dann tatsächlich nicht mehr... ist das der "Anders Effekt"? [Wink]
Am Besten gefällt mir der Part nach dem Break so bei 4.19, wo eben der Track dann richtig loslegt.
Soll auch ein bisschen heißen, dass mir der Part davor ein bisschen lang vorkommt, bis die Sache Fahrt aufnimmt. Der könnte locker 2 Minuten kürzer sein.
Ohne die Disharmonie wäre das sozusagen ein technoider Deep House Track... so ist er eben "Anders" aber könnte auf den ersten Blick zu unrecht falsch verstanden werden....
Insgesamt wieder wieder ein sehr umfangreicher Track mit viel Stimmung und Details und der Gesang ist wieder einmal bezaubernd [powerflower]

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke dir sehr Wizard [Smile]
Das ist richtig: da ist nur noch der Name bzw. das Vorhaben der selbe [Wink]
Disharmonische Klänge im ersten Teil: ja, da beissen sich die Töne des Arps, der auf einem Ton stehen bleibt, etwas mit den durch Granularsynth gejagtem verzerrten Klavier.
Und das gefällt dir nicht? Na so was [Wink] - Wenn der Begriff "Anders-Effekt" für "man muss zweimal hinhören" steht, dann geh ich da voll mit [Smile]
Also, mal sehn was sich da tun lässt. Ziemlich sicher bin ich, dass die Länge der Teile so bleiben wird.
Ziemlich sicher bin ich aber auch, dass es hier jetzt wirklich drauf ankommt, dass ich eine halbwegs gute Mischung hinbekomme. Dabei das eine oder andere Detail doch noch ersetztend, kann sein muss aber nicht.
Danke auch für die Blumen für die Vocals - mit denen bin ich gar nicht so sehr zufrieden. Das ist echt immer eine irre Bastelei.
Ich bin gerade dabei die Spuren schön sauber zu exportieren. Hab damit gute Erfahrungen gemacht, dass es leichter ist zu mischen, wenn man nicht noch an den Details rumbastelt. Bis ich zufrieden bin mit dem Teil dauert es bestimmt noch eine Weile.
Den anderen, gleichnamigen Vorgängertrack, werde ich auch wieder aufgreifen. Dann aber unter anderem Namen und Vorzeichen [winkewinke]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: mwa:

Disharmonische Klänge im ersten Teil... Und das gefällt dir nicht? Na so was [Wink] -

Disharmonisch heißt ja nicht schief... es geht schon rein, vor allem beim 2ten Mal [Wink]
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja, aber wenn du den Teil als zu lang empfindest, dann geht das auf das Konto, dass dir die Klänge etwas unangenehm sind. Jedenfalls sehe ich das so.
Aber keine Sorge: es bleibt "anders" [Wink]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hui.. viel drin wieder in den 8 minuten, genug für ein ganzes minimal-album. [round]

die erste hälfte ist wie eine lange exposition, dinge huschen vorbei oder hängen unaufgelöst in der schwebe.. allein da steckt schon allerhand drin, das sagt aber alles noch "moment, das ist es noch nicht".

in der zweiten hälfte dann ein gewisses angekommensein. da bahnt sich ein ohrwurm seinen weg. [ohrenauf]
gern dürfte da eine fläche zum abheben dazukommen. die nüchternen zittrigen synths halten den track da zu sehr auf dem boden, finde ich.. erstarrt in in sich gekehrter emsigkeit.. und braven taktweisen akkordwechseln. [Wink] allein in dem "ooooo"-vocal steckt ein uplift, der nicht so recht aufgegriffen wird von anderen elementen. beziehungsweise snare und hihat meinen es zu gut und übertreiben - ab 4:30 werden die mir zunehmend zu grob in dem kontext. die schleifen und hämmern da ganz schön durch den porzellanladen. [Smile] nach der pause dann wieder ab 6:20.

ganz viel potenzial, das mit etwas justage sicher voll zur entfaltung kommen wird [top]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
s.sheppert

Usernummer # 16699

 - verfasst      Profil von s.sheppert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
jo, 2 Tracks in 1!? is ja fast so krass wie ein ü-ei... also, bis minute 4,5 ziemlich entspannte nummer, aber trotzdem mit nem gewissen drive. ab minute 4,5 schlägt es dann um,in eine gewisse unruhe und leichte hektik. mir persönlich liegt der erste teil mehr.
Aus: HH | Registriert: Jun 2006  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hi marie,
uiui... eine lange geschichte die da uns servierst. hyp hat hier einiges schon treffend beschrieben. der erste teil, so ca. 4min sind intro part, sehr sehr klasse...auch etwas deep und dunkel...als ob die blüte noch geschlossen ist und die ersten sonnenstrahlen sie aber schon kitzeln [Wink] ... danach gehts in einen eher hit haften song kontext...schon als track aber eben durchaus mit ohrwurm und wiedererkennungsfaktor. es könnte sich evtl. auch stimmlich,textlich noch mehr reinschrauben ins pop thema.

alles in allem mss sich der track erstmal setzen bei mir und muss ankommen... the beauty has to awake [Smile]

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Euch sehr, für eurer meist so ausführlich und hilfreiches Feedback! In der zweiten Hälfte da ein Lead hinzuzfügen (wobei ich nicht weiss wo da ein "ooo"-Vocal ist?) das finde ich eine feine Idee - hab ja durch meine Exportaktion wieder Rechnerressourcen frei [Wink]

Dass da so reingebrettert wird von denn Hihats und einem Drumloop (Snare) im zweiten Teil, weiss noch nicht ob ich mich davon lösen will. Freu mich eigentlich, dass es so wahrgenommen wird. Dann geht das nämlich in die richtige Richtung.
Hintergrund ist, dass ich beim Produzieren immer an die Zusammenarbeit in meinem Duo Hammerhaus denken muss: eigentlich alle Tracks mündeten am Ende in ein arges Sequenzer-Gewitter - da wollte ich hinüberwinken [Wink]
Auch Caribous "Sun" das so grossartig grobkörnig und ungezähmt daherkommt, ist mir im Sinn.
Also lange Rede kurzer Sinn: eher ist mir der Sinn danach, die Umgebung aufzurauen, als etwas zu zähmen. Aber gemischt wird ja noch [Smile]

Das brave Vierakkordschema ist natürlich ein anderes Thema.

Noch mehr Pop? Ich weiss nicht, Soulstar, wollte das schon da so machen aber finde es trotzdem selber noch gewöhnungsbedürftig. Mh..... Grübel. Denk... ich glaube ich wüsste gar nicht, welche Mittel ich dazu einsetzen müsste..... Aber danke [Smile]

Zwei Tracks in einem würde ich nicht sagen. Ich habe eigentlich eine simple Songform gehabt mir Verse, Transitional Bridge und Chorus. Und habe letzteren herausgelöst und als zweiten Teil verarbeitet. Der Übergang war und ist eine Herausforderung. Das hat mich gereizt, dass das dann dennoch als Einheit wahrgenommen wird.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: mwa:
wobei ich nicht weiss wo da ein "ooo"-Vocal ist?

4:35, 4:50, .. [elvis]
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich versuch das zu hören aber ich höre es nicht - meinst du vllt das hochgepitchte "let beauty awake"-double?
Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
da sind keine konsonanten. es ist ein sehr markanter vokalklang, der sich von allem drumherum abhebt.
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
das hört sich nach einer finsteren resonanz an die ich aus irgendeinem grund hier nicht wahrnehme
da ist ein "wake" im hintergrund, das synkopiert wird und dabei stetig gefiltert wird. die konsonanten sind da nicht wirklich wahrnehmbar. kann es sein, dass das der filter auf dem sample ist, der ab und zu "oooo" macht. ansonsten weiss ich auch nicht.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
glaube nicht.. das ist ganz explizit und klar gesetzt, setzt sich von allem anderen ab.
hören andere hier, was ich meine? das "ooo" bei 4:35, 4:50, usw.? [Wink]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ja würd mich auch interessieren ob das noch andere hören.
aber vllt meinst du diesen einzelnen ton (dank der kreativen möglichkeiten des stylus rmx ein ton der aus einer kick fabriziert wurde) - der ist aber bei 4:23, 4:38, 4:53 ?

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
nee, an den stellen höre ich nichts hervorstechend upliftendes. der erste einsatz ist in den zwei sekunden nach der snare, die bei 4:34 einsetzt.
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich hab mal den, den ich meine kurz exportiert. gleich zu beginn des kleinen ausschnitts.
https://soundcloud.com/marie-w-anders/bin-ich-der-ton/s-1Kirw2GGFCV

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
nein. [Smile] ich meine ein langgezogenes, eine kleine melodie singendes "oooo" (denke, es sind 4 noten) [Wink]
ich warte noch auf den tag, dass ich mir halluzinationen eingestehen muss - vielleicht ist es heute soweit? [daundweg]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
nein. [Smile] ich meine ein langgezogenes, eine kleine melodie singendes "oooo" (denke, es sind 4 noten) [Wink]
ich warte noch auf den tag, dass ich mir halluzinationen eingestehen muss - vielleicht ist es heute soweit? [daundweg]

und ich auf den nächsten hörtest, dessen ergebnis mir jegliche legitimation zu beurteilung von musik aus der hand nimmt [Wink]
4 noten.... mal sehen was ich noch exportieren kann [Wink]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So, jetzt kommt gleich noch mal ein Update. Ein nicht zu Ende gemachte Kopfhörermischung mit bereits tauben Ohren - aaaaber: die Stimme klingt etwas besser, im Chorus etwas sanfter und chorischer, dann dort etwas weniger Arp-Akkord- Durchgekloppe, dafür einen zusätzlichen Synth spendiert (nein, eigentlich sind es drei) der eine Art Sweep intoniert (eine liebliche Melodie wollte mir nicht recht passen) - ich hoffe mit diesem sirenenhaften Klang den Pop-Charakter etwas abzumildern: keine Schönheit ohne warnende Sirene, meine Lieben [Wink]
"Den Ton" habe ich leider auch jetzt nicht gefunden - die Suche hat mich aber inspiriert [asien]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja, fängt etwas verhalten an. Aber ich finde es sehr gut so. Die zweite Hälfte hat einen tollen Charakter. Ganz schön schön, wenn die Schönheit erwacht [Wink]

Du wirst immer besser. [top]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
danke, danke, markus - findest du?
ich bin sooooo unzufrieden - auch weil ich das ding nicht ordentlich gemischt bekomme.

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich finde schon. Mir fallen da so "Kleinigkeiten" auf wie zb. bei Minute 6:00 die einfach super gesetzt sind, und immer wieder aufhorchen lassen.
Das macht es sehr spannend deine Tracks zu hören.
Der Gesang ist phänomenal und zieht einen richtig in seinen Bann.

Beim Mixing sehe ich die geringsten Probleme. Aber auch das gehst du sehr perfektionistisch an.
Was ja auch wieder ein Plus ist. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kann bitte noch jemand checken, ob bei 4:35, 4:50, ... ein vokales "ooooo" singt, für ca. 2 sek., legato, ca. 4 noten?
oder höre das nur ich? [Wink]
ps: es hat sich geklärt! [klatsch]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Monkey.vs.Robot:
Ich finde schon. Mir fallen da so "Kleinigkeiten" auf wie zb. bei Minute 6:00 die einfach super gesetzt sind, und immer wieder aufhorchen lassen.
Das macht es sehr spannend deine Tracks zu hören.
Der Gesang ist phänomenal und zieht einen richtig in seinen Bann.

Beim Mixing sehe ich die geringsten Probleme. Aber auch das gehst du sehr perfektionistisch an.
Was ja auch wieder ein Plus ist. [Smile]

Lieben Dank, Markus! Freut mich natürlich, wenn die Tracks spannend bleiben [Smile]

Das Mixing, naja, es muss ja Ziele geben, oder? Ich finde, dass die Tracks am besten geworden sind, wo ich von Anfang an einen bestimmten Schwerpunk gesetzt habe.
Und Vocals und Klavier finde ich höllisch schwer nach wie vor einzubinden. Wahrscheinlich, weil ich da dem Live-Klang zu sehr verhaftet bin und die Frequenzbereiche nicht konsequent genug eingrenze.
Dann gewöhnt man sich beim Produzieren an den mittelmässigen Klang und schon ist es vorbei [Wink]

Hab jetzt - trotzdem - ein Update oben, immer noch alles im KH gemacht, aber zumindest etwas gemixt und mal durch Ozone gejagt eben [winke]

Edit:
Habe den Track nun gemixt und ein Update hochgeladen. Da lasse ich es erst mal.
Danke an Euch Alle für Euer Feedback [winkewinke]

[ 04.05.2020, 19:29: Beitrag editiert von: mwa ]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0