technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Produktions- & DJ-Technik, Hard- & Software   » Future DJ-Technology

   
Autor Thema: Future DJ-Technology
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
gerade über dieses video gestolpert:
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=qK_ATzpPzKM

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja... irgendwie cool aber ob sich das durchsetzen kann?
Man braucht nach wie vor Plattenspieler und wem bis heute Timecodes nicht zusagten, dem wird auch das nicht zusagen.
Für Hip Hop und so eine nette Spielerei und hat sicher seine Vorteile.
Für den Technobereich auch eher ungeeignet aus meiner Sicht... da haben sich Timecodes auch nicht wirklich durchgesetzt und das Prinzip ist ja eben sehr ähnlich.

Und ob jemand gerne seine geliebten, teuren Turntables abwertet in nichts weiter als gleichmäßig laufende Drehauflage für dieses Gadget..??

Die DJ-Zukunft sehe ich da wirklich nicht drin, schon gar nicht im Techno aber wer weiß... es hat sich schon viel etabliert von dem man es nicht geglaubt hätte [Wink]

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bin momentan da auch etwas hin- und her-gerissen: Einerseits bleibt die Vinyl-Haptik bestehen (wie auch bei Timecode-Platten), andererseits ist es mit den 'Phase'-Auflegern relativ egal, ob du bei Burning Man auflegst und alles voller Sand ist, bei 'nem d'n'b-Gig der Bass die Nadel alle 15 Sekunden entweder aus der Rille prügelt oder du die Nadel des 1210ers so druckvoll justierst, dass die Nadel die Platte nach 'n' mal Auflegen unspielbar macht, weil's das Polyvinylchlorid rausfräst oder der DJ nach Genuss von was-auch-immer mal wieder über die Kabel fällt oder auf den Tisch zum Tanzen springt, weil wohl nur wenig die 'Phase' aus der Ruhe bringen kann.

Tatsächlich hatte ich immer überlegt, warum bei 'nem Timecode-Vinyl das Tonsignal weiterhin über die Nadel abgetastet werden müsste, wenn ein Laser oder 'ne Diode o.a. das doch auch tun könnte, um damit die o.g. Problemchen etwas zu minimieren. Im hiFi-Bereich gib es ja bereits digitale Platten-Abtaster...

Nun aber geistert ja nicht nur diese Idee seit vielen Monaten schon auf Messen und auf y'tube rum, hier sind nebst 'Phase' auch noch zwei weitere Konkurrenzsysteme bzw. andere Lösungsideen aufgeführt:
[hand] https://djworx.com/namm-2018-contrasting-phase-ortofon-ranes-twelve/

Und hier zum Gucken:
[hand] https://www.youtube.com/watch?v=tm9OXaIBEkI
Phase DVS vs Rane Twelve - The Pros and Cons of the coolest DJ Tech of 2018

Wobei, wenn ich das richtig sehe, der Rane Twelve ja wirklich nur'n großer Controller ist, der aussieht, wie .. tja ... 'n Plattenspieler? Und preislich bei um die 800,- EUR pro Stück - Holla, die Waldfee. Zumal das Ding eben wohl _kein_ Vinyl spielen kann. Hmn.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: chris:
Wobei, wenn ich das richtig sehe, der Rane Twelve ja wirklich nur'n großer Controller ist, der aussieht, wie .. tja ... 'n Plattenspieler? Und preislich bei um die 800,- EUR pro Stück - Holla, die Waldfee. Zumal das Ding eben wohl _kein_ Vinyl spielen kann. Hmn.

Der passende Mixer dazu nochmal € 1.900,-
Muss vermutlich nicht sein, bietet aber sicher einige Features die eben nur in Kombination nutzbar sind.

Hier eine Vorstellung des Rane Twelve Systems auf deutsch:

https://www.youtube.com/watch?v=WqgOY-B9fhE

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
ness_b
bitchwork.net!
Usernummer # 5870

 - verfasst      Profil von ness_b   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich hab jahrelang mit Serato gespielt, aber diese Timcodevinyl- und Nadelverschleißerei ging mir aufn Keks... auch das Rumgefummel immer am MIxer wenn man als nächster dran war bei nem Gig.. ätzend (schonmal jemand ausversehen den Steckdosenkippschalter getroffen in nem vollen Club beim Serato anschließen... macht Laune [Big Grin] ) hab mir dann son Controller zugelegt, aber die Haptik ist irgendwie.. örx und es sieht aus, als wenn man auf ner Fisherprice Spielzeugkiste mixt/Knöpfe drückt, Scratchen geht irgendwie, aber fühlt sich nicht richtig an... irgendwie nix für mich. Dann bin ich über die Phase Dinger gestolpert und die Twelves... und wusste nu nich weiter [Big Grin]

Die Twelves haben den entscheidenden Vorteil von Rane (da erwarte ich unkaputtbare ausgefeilte Qualität) zu sein, sich wie ein Plattenspieler anzufühlen, sind aber auch unverschämt teuer. Dann kommt hinzu, dass man die wohl immer mit in den Club schleppen müsste (welcher Club wird die als Standard bei sich etablieren?) oder noch schlimmer mit ins Flugzeug oder so...

Langer Schrieb, kurzer Sinn: ich hab jetzt die Phase Dinger vorbestellt, weil ich somit meine MK2s weiter nutze (die würden sonst nur noch Staub fangen), ich brauche keine Nadel, nur wenn ich mal in Melancholie/Nostalgie verfalle und doch mal ne Vinyl ausm Regal ziehe. Die Werbevideos versprechen, dass das tatsächlich was taugt... gut wird sich rausstellen [Wink] , aber von jemandem ausm Seratoumfeld weiß ich, dass die Phase Jungs richtig überzeugt sind von ihrem Produkt und alles geben... man wird sehen und bei dem Preis tuts erstmal nicht so weh wenns doch nix is.

[ 25.11.2018, 22:32: Beitrag editiert von: ness_b ]

Aus: Berlin | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ness: Dann viel Vergnügen vorab mit dem eigenen Weihnachtsgeschenk an dich selbst - und berichte dann doch mal, ob das wirklich taugt?
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
ness_b
bitchwork.net!
Usernummer # 5870

 - verfasst      Profil von ness_b   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Werde ich machen... bin sehr gespannt...
Aus: Berlin | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
ness_b
bitchwork.net!
Usernummer # 5870

 - verfasst      Profil von ness_b   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So - Phase ist da [Smile]

Kleiner test direkt nachm auspacken:
Youtube: Phase Tryout

Aus: Berlin | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
daswadan

Usernummer # 961

 - verfasst      Profil von daswadan   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Sauber. Was kostet der Spaß denn aktuell?
Aus: Ruhrpott Republic | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
ness_b
bitchwork.net!
Usernummer # 5870

 - verfasst      Profil von ness_b   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich glaub 349,- aktuell
Aus: Berlin | Registriert: May 2002  |  IP: [logged]
PasqualeM

Usernummer # 1448

 - verfasst      Profil von PasqualeM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
passt hd vinyl vielleicht auch hier rein?
djs hatten ja irgendwann mal was mit vinyl zutun...

hd vinyl:

https://hdvinyl.org/


doof das es um einiges teurer ist ne vaterplatte zu lasern als ne galvanik zu chemikalisieren...

Aus: bergisch detroit | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
psyCodEd
.
Usernummer # 4608

 - verfasst      Profil von psyCodEd   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: PasqualeM:
passt hd vinyl vielleicht auch hier rein?
djs hatten ja irgendwann mal was mit vinyl zutun...

hd vinyl:

denke der markt sind hier eher audiophile und sammler. leute die vergoldete kabel für 199€ brauchen die brauchen natürlich auch irgendwann platten die endlich "besser" klingen. ob sie es dann am ende auch wirklich tun sei mal dahingestellt. und DJs legen heutzutage doch eher so mit usb sticks auf. da passt unendlich viel drauf, das ganze wiegt nichts, und die qualität ist halt dann wirklich HD (sofern man unkomprimierte dateien spielt). versteh nicht wie vinyl da die zukunft des djing sein soll...

...anders als das hier eingangs vorgestellte gimmick: es entfällt eine vinyl, man braucht nichtmal mehr nadeln kaufen, und hat dennoch das selbe feeling. DAS ist die zukunft. nachhaltigkeit ist zukunft. jetzt darauf zu hoffen dass jeder mist wieder in vinyl gepresst wird ist da der falsche weg wenn du mich fragst. auch weil physikalische grenzen des mediums weiterhin bestehen bleiben. auch wenn sie evtl ein wenig verschoben wurden. ich find das ehrlichgesagt ziemlichen mumpitz und das ganze hätte in den 90ern evtl noch funktioniert. die sind aber schon vorbei. denke nicht dass wir jemals mehr als eine handvoll hipster djs sehen werden die mit HD vinyls auflegen und es jedem erzählen müssen [Wink]

Aus: detroit | Registriert: Dec 2001  |  IP: [logged]
Quinto

Usernummer # 1412

 - verfasst      Profil von Quinto   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dann kommen wir mal zur wahrscheinlich technologischen Zukunft des DJings: Mixen mit gestreamten Tracks. Sprich, Tracks auf einem Streaming-Portal im Netz gemischt in Software.

NI lässt da wohl gerade den Testluftballon steigen und hat in Kostnix-Traktor DJ2 eine SoundCloud-Anbindung eingebaut. (Allerdings nur nutzbar mit SC Go+ Account?)

http://press.soundcloud.com/173437-soundcloud-announces-its-latest-dj-software-integration-with-native-instruments

Aus: Rostock | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]
PasqualeM

Usernummer # 1448

 - verfasst      Profil von PasqualeM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
geht darum den galvanischen prozess zu umgehen. nich um die vinyl hd ready zu machen ^^
Aus: bergisch detroit | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0