technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [ HipHop ] Zweig - Lost

   
Autor Thema: [ HipHop ] Zweig - Lost
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich hab aus Spaß an der Freude einen HipHop Track gemacht. Ist noch etwas roh.

Was meint ihr?

https://soundcloud.com/zweigstelle/lost1/s-P63fpHyFVom

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
wow, das ist wirklich mal was anderes [round] [top]

zwei hauptprobleme für mich:

ab den oberen mitten aufwärts ist instrumentell nichts da außer der snare. es fehlen percussion-elemente um die snare herum, um mit dieser zusammen eine flow-ebene im oberen bereich zu bilden. es wirkt jedenfalls unausgewogen, wenn der obere frequenzbereich nur von dem einen schroffen sound belegt wird.

gesang und rap sind einwürfe, es gibt kein(e) main-element(e), sondern instrumentell nur spuren in begleitrolle und die vocals auch nicht in lead-rolle. es fehlen (für diesen stil) vocals, die im vordergrund stehen und führen, früh im track beginnend.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Herzlichen Dank Hyp Nom

Danke für deine Tipps und fürs reinhören [Smile]

Da hast du natürlich recht, in den Hohen Frequenzen ist noch nachhohlbedarf. Die Percussions sind sehr schlicht.

Hatte schon überlegt, aus Spaß bei einen Rapper für ein paar Euro zu engagieren. das war es mir aber doch nicht wert. War ja der erste Versuch [Wink]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
cytekx

Usernummer # 16993

 - verfasst      Profil von cytekx     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
diese Line die man ganz am Anfang hört kommt mir bekannt vor, die gibt es so schon mal, ich kann dir jetzt nur ned sagen wo! [smilesmile]
Ich finds insgesamt gut gemacht, aber was halt fehlt ist ne fette RAP Stimme, die von dem Drumrum ummalt wird.... ein Corona Text oder sonstwas... [smilesmile]

Aus: germany | Registriert: Aug 2006  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vielen Dank!

Nee, mir recht schon der Corona Terror in den Medien da braucht nicht noch einen Song dazu [Wink]


Hab noch ein paar Perkussive Elemente hinzugefügt.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hatte vorgestern schon mal kurz in der Mittagspause reingehört und das tolle ist, dass das Riff gleich zu Beginn sehr, sehr eingängig ist und eigentlich sogar 'ne Steilvorlage für'n Pop-Song sein könnte.

Was mich hier jedoch ein bisschen irritierte, war der 'Konflikt' (klingt jetzt übertrieben) zwischen den n.m.E. 'Oldschool-Drums' und 'Newschool-Synths', höre ich etwa auf Deluxe Music oder MTV (ja, ab und zu spielen die wieder Musik in der Glotze) die aktuellen Charts, fällt mir auf, wie frisch und modern vor allem deutscher HipHop klingt und dass die Produktionen mutiger denn je sind mit allerhand kuriosen Sounds und Effekten, selbst die Arrangements verabschieden sich gemächlich vom Standard. Somit ist 'Lost' so ein wenig kurios, da hier eben Rap und Beats wirklich nach westcoast klingen, aber der Synth und Bass so'n modernen Touch haben.

Apropos Rap: Die Stimme ist prima und markant, denke aber mal, das kommt aus irgendeinem 'Pack'?

Vielleicht würde es dem Song gut tun, wenn du dir wirklich jemanden irgendwo auf s'cloud oder fiverr aufgabelst und eigene Lyrics bekommst mit 'ner 'eigenen' Stimme? Zugegeben, 'fiverr' kostet lange nicht mehr nur noch'n Fünfer, aber vielleicht für die nächste Downbeat-Produktion 'ne Idee?

Was mir hier besonders gut gefällt, ist die Stimmung und Atmo und der 'VIbe', und mit ethnischen Vocals kann man mich ja sowieso immer abholen, das passt hier extrem gut in den Kontext.

Ab und zu hatte ich schon auch Lust, mal "Beats" zu produzieren, aber wüsste nicht, wie viele Projekte ich noch unvollendet lassen soll, weswegen ich's gelassen hatte. Aber vielleicht kommt das doch mal mit der Zeit, zumal ich eben den deutschen HipHop momentan durchaus spannend finde, was die Kreativität betrifft, zumindest im Sound-Design, viele Lyrics sind mir ein wenig zu .. äh .... "fad".

Also: Für den ersten 'Versuch' ist das schon sehr, sehr schick, ich wäre einem zweiten 'Versuch' im gleichen Genre wirklich nicht gegenüber abgeneigt, da könnte sich was Spannendes draus entwickeln! I like [Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
für mich wirkt die snare immer noch wie das main-element des ganzen tracks, da die vocals ja nur als gast mal kurz reinschauen und der rest begleitmäßig spielt, aber auch verzahnt mit anderen instrumenten in ihrem jeweiligen frequenzbereich, während die snare da oben keine(n) partner hat. die dezenten umspielungen, die dazugekommen sind, ändern daran nichts.

hat auf jeden fall potenzial zum dranbleiben an dem stil, finde ich.
kann auch nur bestärken, sich für synergien nach guten kollabo-partnern umzuschauen, und das jenseits von Fiverr, auch wenn die suche mühselig und langwierig sein kann. auf Fiverr kann keine richtige zusammenarbeit entstehen wegen der konditionen dort, wenn ich mir das so ansehe. aufträge werden in wenigen tagen abgewickelt, je nach tarif kann man vielleicht noch 2-3 änderungswünsche anbringen, und das wars. man darf die beteiligten auch nicht nennen bei veröffentlichung, also es hat immer was von anonym von der stange ohne dass ein gemeinsames projekt entstehen kann.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@hyp: Zwar ist mir auch aufgefallen, dass auf sämtlichen der mir zur Verfügung stehenden 'Abhören' die Snare in der letzten Fassung schon ordentlich 'drischt', aber ich empfand es eher als ein Thema der Abmischung und Lautstärkeverhältnisse, als ein inhaltliches Problem und sprach es nicht an, weil ich davon ausging, dass 'Lost' vorerst fertig und final ist und man diesen ersten Ansatz nicht noch 'n' mal überarbeiten werden würde. Wenn doch, dann ja, die 'Snare' fällt auf.
[Wink]

Bei dem 'fiverr'-Vorschlag ging's mir im wesentlichen darum, mal ein Gefühl zu entwickeln, wie es ist, individuelle Vocals zu erhalten, die im Idealfall auch zum Groove und Flow des Songs entstanden sind, diese dann einzubetten und ordentlich abzumischen, denn Stimme / Gesang ist ja 'n ganz anderes Kaliber als 'ne Snare, was den Produktionsprozess betrifft. Und so bekommt man eben auch ein Gefühl, wie das fertige 'Produkt' wirkt und kann entscheiden, ob man diesen Weg weiter verfolgen möchte oder die eigene Erwartung doch nicht erfüllt wurde, bevor man 'ne echte Kooperation mit jemandem eingeht, sofern niemand sowieso zur Verfügung steht und man sich erst einmal auf die Suche begeben müsste. Anders gesagt: Ich sehe 'fiverr' als praktisch für'n Testlauf. Natürlich nicht für ein ernsthaftes Release, aber vermutlich ist Zweig sowieso noch ein Stück davon entfernt, im HipHop-Sektor jetzt schon Fuss fassen zu wollen?
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
hey markus,
sehr relaxter track und beat! macht richtig spaß zuzuhören! entwickelt sich sehr schön... bleibt aber nat. auch zahm und lieb.

die snare ragt etwas aus der abmischung heraus, könnte man nen kleinen tacken zurückfahren. hätte man einen rapper drauf der auf die snare rappt wäre das nat. sehr passend.

schöne abwechslung zu deinem normalen sound!

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Herzlichen Dank @Chris, Hyp und Soulstar für euer umfangreiches Feedback.
Das hat mich sehr gefreut und hatte ich so gar nicht erwartet.

Ich hatte auch an Fiverr gedacht wobei Hyp mit seinem Posting natürlich recht hat. Aber als Testlauf wie Chris meinte, vielleicht keine schlechte Idee. Die Samples Stammen übrigens aus dem Splice Universum [Smile] Eine Melodie hab ich sogar selbst gebastelt das hat ganz gut geklappt. [Smile]

Richtung Hip Hop werde ich wohl nicht abdriften.
Vielleicht mal einen Downbeat tune oder so [Smile]
Auf meiner Playlist sind in letzter Zeit einige Hip Hop Tracks gelandet. Daher das Interesse.

@Hyp was abgesehen von einem Rap Part würdest du der Snare zur Seite Stellen?

Nochmal herzlichen Dank euch allen.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0