technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [minimal mit Blabla] Looncan Glomtom Sukajaz

   
Autor Thema: [minimal mit Blabla] Looncan Glomtom Sukajaz
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
moinsen!

bereits im märz 2019 hatte ich mit diesem track begonnen und stets an verregneten, grauen, trüben tagen an der skizze gearbeitet - das unbequeme wetter und die seltsame situation in den vergangenen tagen, wochen und monaten haben durchaus dazu beigetragen, den kleinen track nun fertig zu stellen:
minimal mit "blabla" und bayerischem gebläse, dieses mal auch mit deutlicher bassline und einem kurzen break, entsprechend also vielen dank für das so hilfreiche feedback auf die beiden vorhergehenden, das war sehr hilfreich.
der track will weder ein genre neu-erfinden noch sich als 'hit' positionieren, ist also eher ein kleines 'knoppers' für zwischendurch, besonders viel zeit habe ich investiert, quasi die positionen der instrumentalisten im frequentiellen orchestergraben umzusetzen, um nicht nur mit ungewöhnlicheren sounds und effekten zu arbeiten, vielmehr auch den sound an sich mal anders zu gestalten, als ich es von der s'cloud-masse anderer kenne.

die seltsam klingenden vocals sind im übrigen resteverwertung von 'ner kürzlich gekauften 25$-library, die ich gewohnt unkonventionell durch den wolf drehte, ohne dabei auf klassische vocoder oder auto-tune-effekte zu setzen, vielmehr sollten die vocals (ja, irgendwie leicht sehr unverständlich) sehr a-typisch klingen. ansonsten zu 100% kein plunderphonics und keine vorgefertigen sounds/loops, also quasi alles hand-made in munich.

fiel fergnügen:
[hand] https://soundcloud.com/einmeier/scldrecomdtruehit_deephouse_weirdphp-looncan-glomtom-sukajaz-deephouse

[asien]
chris

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
s.sheppert

Usernummer # 16699

 - verfasst      Profil von s.sheppert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Jo, gefällt mir richtig gut. schöner track mit tollen streichern und sphären, das vocal is mein persönliches highlight - sehr, sehr gut geworden, clap/snap klingt richtig gut und sonst auch wieder allerhand feine spielereien. ich persönlich hätte mich vielleicht für ne andere kick entschieden, aber da hat ja so jeder seins. den mix finde ich ansonsten auch ganz gut
[dancingcool2]

Aus: HH | Registriert: Jun 2006  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[asien] Und wieder mal erwischt, es ist erschreckend, was ihr so alles raushört: Die Kick hatte ich mehrfach ausgetauscht und dann eine gefunden, die endlich passte, musste sie aber zugleich auch stark zurücknehmen und dachte mir: Hach, für ein 'Träck'chen' passt die schon, auch wenn ich nicht zu 100% glücklich war.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
s.sheppert

Usernummer # 16699

 - verfasst      Profil von s.sheppert   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[hehe] ...wie sagte stimming in dem ask-the-producer-video: im nachgang die kick austauschen? schwierig!
Aus: HH | Registriert: Jun 2006  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Servus,

für mich hört sich das an als würden zufällig irgendwelche Tracks gleichzeitig laufen.
Den Tubasound dazu versteh ich gar nicht... [confused]

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
Servus,

für mich hört sich das an als würden zufällig irgendwelche Tracks gleichzeitig laufen.
Den Tubasound dazu versteh ich gar nicht... [confused]

Schnüff. Weil disharmonisch? Weil Spuren aus dem Takt laufen? Oder weil Instrumente wie die Tuba - jaha - in diesem Genre nichts zu suchen haben? Oder weil die Vocals andersartig klingen?

Ja, die Produktion ist - wie eingangs schon erwähnt - nicht das absolute Sahnestückchen aus meiner Klangkonditorei, hatte aber nicht damit gerechnet, dass sie so ungenießbar für manche wäre.
[Smile]

In jedem Fall ein danke für dein ehrliches Feedback, auch wenn ich schon weiß, dass die nächsten Tracks wieder mit 'Blechgebläse' dir vermutlich auch nicht schmecken werden?

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nunja... der Tubasound klingt für mich als Chiemgauer tatsächlich fehl am Platz, eben weil ich damit zwangsweise irgendwie vertraut bin [Wink]

Aus dem Takt nicht... würde es eher als disharmonisch bezeichnen.

Mit Vocals dieser Art hab ich überhaupt kein Problem, kommen ja auch ähnlich einem Track vor den ich sehr sehr mag und der für mich tatsächlich "Minimal mit Blabla" darstellt:
https://www.youtube.com/watch?v=4CLUsgUkUF0

Aber bitte nicht schniefen, wollte nur ehrlich sein und ich mag das Außergewöhnliche schon aber die Toleranzgrenze liegt dann doch relativ weit oben, bzw. unten [Wink]

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@wizard: Danke, dann leg' ich die Kleenexpackung wieder weg und muss mal überlegen, wie ich künftig auch die Urbayern mit Blechgebläse im House/Minimal-Kontext eher überzeugen kann, ohne, dass man mich kopfüber an der Krachledernen aufhängt und mir die Ohrwaschln langzieht. Wobei, das Risiko ist gering, da ich keine Tracht besitze.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
So eine traditionelle "Verkleidung" besitze ich auch nicht und werde ich auch nie... obwohl... so ein Hemad hab ich schon, mit Hornknöpfen aber das zieh ich nur zur Wiesn an [smilesmile]
Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
mwa
momentmusik
Usernummer # 21949

 - verfasst      Profil von mwa   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: wizard of wor:
So eine traditionelle "Verkleidung" besitze ich auch nicht und werde ich auch nie... obwohl... so ein Hemad hab ich schon, mit Hornknöpfen aber das zieh ich nur zur Wiesn an [smilesmile]

Also das ist jetzt 110 % offtopic, aber da MUSS ich reingrätschen [Wink] da tun sich der berlinerin ja abgründe auf: hornknopfhemden - und das um 17:59 [Wink]

track: lustig, ich hatte auch beim ersten hören das gefühl: oh, hier ist ja viel untergekommen -aber tatsächlich wirkt der track auf mich zwar nicht disharmonisch aber mit den sehr eingängigen harmonien und den vernebelten sounds (sowie der angenehm reservierten abmischung) wie ein verkleideter (!) clown, der einen in ein leerstehendes altes (?) haus zieht und dort nichts anderes zu tun hat, als fachmännisch tapetenschicht um tapetenschicht herunterzuziehen, bis man die zeitung von 1946 auf dem putz findet.

versteht ihr, was ich meine? und dass ich es als kompliment meine? [Smile]

ps ich liebe die tuba! gehört sowieso für mich irgendwie zum echt handgemachten einmeiersound...
[winkewinke]

Aus: Berlin | Registriert: Mar 2019  |  IP: [logged]
Kramertorium

Usernummer # 21831

 - verfasst      Profil von Kramertorium     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ja hey....mega läääässig schwingender Track...gefällt mir...und lad ich mir heute abend… [Smile] einmaiers Tuba for president… [Smile]
Aus: Putensberg | Registriert: Jan 2018  |  IP: [logged]
klordop

Usernummer # 21848

 - verfasst      Profil von klordop     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
funky, den vocal versteh ich nicht, der effekt ist cool aber etwas anstrengend wenn man nichts versteht aber geht schon, wie der vocal dann weiter effektiert wurde ist schon gelungen, die posaunen/ trompenten grooves/melo gehen gut ins ohr [top]
Aus: L.A. | Registriert: Mar 2018  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
mega.
ein echter hinhörer.
einer deiner cooolsten tracks in letzter zeit!
der tuba sound funktioniert super gut im elektro kontext. könnte man öfter hören.
das vocal klingt mystisch, verraucht, stimmlos und sexy. sehr passig in diesem zusammenhang.

lass dadraus mal ein fettes release machen mit ein paar feisten remixen!

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Erinnert mich persönlich ein bisschen La Brass Banda. Die hatten so ein Album ohne Gesang "Europa in Dub" wenn ich mich nicht täusche.
Den Track kann man durchaus auch in Schleife hören.
Auf jeden fall ein interessante Art mit "traditionellen" Instrumenten etwas zu machen.

Feine Sache [top]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Der D
Langes Elend
Usernummer # 425

 - verfasst      Profil von Der D   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Typischer Westendeinmeiersound, ich mag die Tuba! Der Track ist jetzt nicht so 100%ig auf den Dancefloor schielend, entfaltet aber auch auf der Couch (oder bei so 'nem Wetter wie heute auch im Park) seine Wirkung.
[superfein]

Aus: Berlin | Registriert: Apr 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bizarr-beschwingte entrückung - die volkstümliche tuba, der leichtfüßige groove, die zwischenweltlichen vocals.. [zyklop] [dancingcool] [trippy]
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
[asien]
Ihr seid viel zu gnädig und wohlwollend, vielen herzlichen Dank für das interessante Feedback!

@mwa: Großartig, wenn ich irgendwann meine Fähigkeiten zum Schreiben verlieren sollte, weiß ich, an wen ich mich wenden kann, um großartige Pressetexte zu bekommen, die kreativ den Nagel auf den Kopf treffen.
Tatsächlich eröffnet mir mein Seaboard, das ich erst seit letztem Jahr besitze, viele neue Möglichkeiten, Sachen einzuspielen, wenngleich ich nun merke, dass zwei Oktaven mir absolut nicht ausreichen, mittelfristig brauche ich also ein vernünftiges Masterkeyboard, um das manuelle Midi-Nachbearbeiten zu minimieren.
In jedem Fall werden noch ein paar Tracks folgen (sofern der Mac das nächste Update überlebt) mit natur-identischen Instrumenten und immer weniger Plunderphonics-Ansätzen. Hier und da werden auch noch ein paar unverfrickelte Sachen folgen, da warte ich schon auf eure Lynchjustiz *g*

@kramertorium: Juhu, dankeschön, in der Tat wird in neuen Sachen, die schon lange in der Mache sind, auch wieder geblasen. Mitunter auch.

@klordop: Auch dir ein großes Danke für's Feedback - just dieses unverständliche Vocal war einer der Ideen, eben sich mal von gewöhnlichen Effekten distanzieren und was Neues ausprobieren. Zumal diejenigen, die selbst produzieren, vielleicht auch neugierig wurden und sich fragen, was denn da los ist oder wie man so einen seltsamen Effekt erzielt.

@soulstar: Ich lauf' ganz rot an bei so vielen Komplimenten, werde den Tune aber 'as it is' ruhen lassen und denke, dass es andere Kandidaten geben wird, die mehr Potential für 'ne längere Version und/oder Remixe hätten. Nach wie vor wird es eine spannende und auch kniffelige Frage sein, welches Label solche Tracks überhaupt veröffentlichen würde, da 'mein Sound' ja irgendwie noch immer sehr 'nischig' ist.

@Monkey: Also doch wieder Hornknöpfe, Lederhosen und Tube - La Brass Banda machen auf jeden Fall dicken Sound, mag ich. Live lieber als aus der Konserve.
Wie eingangs erwähnt, werde ich hier im Westend einerseits u.a. mit griechischer und türkischer Kultur 'konfrontiert' (ich mag das ja), andererseits kann man auch die bayerische Folklore in München einfach nicht umgehen, wenn etwa am Chinesischen Turm die Blasmusik sich über einen Teil des Englischen Gartens verbreitet, in dem man nach der Arbeit sich 'ne Stunde in Abendsonne hinlegt. Entsprechend also viele verschiedene Einflüsse. Und ich mag das.

@Der D: Auch dir lieben Dank, generell 'ne gute Frage, inwieweit man meine Sachen überhaupt in Clubs spielen kann - da ich nicht selten den Bogen in Sachen 'Breaks' nicht perfekt raushabe, kategorisiere ich meine momentanen Sachen sowieso eher als 'Wohnzimmersound'. *g*

@hyp: Kurz und knapp und auf den Punkt, dankeschön.
[Wink]

Und der nächste Streich folgt (fast) sogleich und wird gänzlich anders. Sehr, sehr anders. Bin dann wieder sehr auf's Feedback gespannt.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019+2020) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | no Business Techno | Dubstep | Big Room Techno | Grime | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.
unitedwestream - #stayathome - #WirBleibenZuhause - corona livestream - twitch - dj stream - #savegroovemag - #blackouttuesday


Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0