technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » myTracks & yourTracks   » [ House / Pop ] Zweig - Remember The Time

   
Autor Thema: [ House / Pop ] Zweig - Remember The Time
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Doch noch einer. Ich kanns nicht lassen :/

https://soundcloud.com/zweigstelle/remember-the-time

Freue mich natürlich über Meinungen.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
moinsen.

long time no hear [Wink]

schöner track für laue sommerabende [Smile] mit autotune habe ich ja kein problem, eher im gegenteil... hier aber sollten/könnten/müssten aber mehr vocals rein, sonst wird die eine phrase halt zu oft wiederholt.

ansonsten finde ich dein drumwork mal etwas frischer und nicht so standard. könnte man hier und da aber auch noch schöne übergänge einbauen. ebenso würde ich dem an sich schönen basslauf mit moog typischem sound mal etwas cutoff variiren damit da manchmal mehr dynamik reinkommt. sonst wirkt etwas statisch auf dauer. trackidee gefällt mir gut, hier und da etwas feinschliff...dann könnte es wieder ein toller ep oder albumtrack werden. grüßle

Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vielen Dank Soulstar,

Das ist halt das Problem mit den Sample-packs
Da hast du wenns gut läuft ein paar Phrasen die passen, aber für eine kompletten Pop-song reichts leider nicht. [Smile]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
soulstar

Usernummer # 5668

 - verfasst      Profil von soulstar   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
evtl. könntets du die vocals etwas strecken in dem du die am anfang sparsamer einsetzt.. z.b. zunächst nur stark effektiert, später klarer... oder am anfang nur angeschnitten oder mit stotter effekt...halt etwas mehr damit herumspielst um es spannender zu halten. macht manchmal schon viel aus.
Aus: marburg | Registriert: Apr 2002  |  IP: [logged]
wizard of wor

Usernummer # 5122

 - verfasst      Profil von wizard of wor     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Also poppig find ich den gar nicht... mehr so deephousig... ja mei [Wink]

Der Anfang ist m. E. mit 2 Minuten etwas lang aber ansonsten ist das schon ein rundes Ding, passt gut zur Jahreszeit.
Finde auch, dass der Track frischer klingt... ein paar nette Spielereien, bissl Breakbeat... passt!

Aus: detroit | Registriert: Feb 2002  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Wizard. [Smile]

Die Vocals klingen halt schon ach Pop fand ich zumindest.

Gekürzt muss es noch etwas werden das stimmt.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
Robert86

Usernummer # 21395

 - verfasst      Profil von Robert86     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
find den schon echt geil wie er ist, mal was neues aber steht dir echt gut!
könnte mir noch ein zwei akkord plucks vorstellen [Smile]

Aus: Berlin | Registriert: Jan 2015  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Der Titel weckt bereits beim Lesen (leider?) Assoziationen mit dem Herrn Jackson ("do you remember the time.."), auch wenn das bestimmt eine täglich zehntausendfach gesagte Phrase ist. Aber im Kontext der elektronischen Musik könnte man natürlich auch den Bogen spannen und daran denken, dass du hier Themen 'von früher' aufgreifst und da könnte man gar nicht so weit weg daneben liegen denn:

Bassline und Drums wirken ultra-organisch und man hat das Gefühl, dass die alten Klapperkisten physisch neben dir stehen, lediglich der (gefällige) Autotune auf dem Vocal klingt frisch und modern (apropos: Kann es sein, dass die Phrase schon in anderen, kommerziellen Tracks verbraten wurde? Schon nach 'ner halben Sekunde hatte ich das 'ah, das kenn ich doch')-Gefühl). Achne, ich liege falsch, wie lustig: Mich erinnert einfach nur die Stimmfarbe total extrem an 'nem vage befreundeten Youtuber: Raven Coleman.

Der Pluck-Sound ist sehr eingängig und hat leichtes 80er-Flair, wie aus ebenfalls schönen, alten, nicht mehr ganz analogen Kisten wie den DX7 oder 'nem TG77/SY99: Und trotz aller analogen Organik störe ich mich anfänglich an dem einzig echten Instrument (klanglich), nämlich der Gitarre und den später einsetzenden Breaks mit diesen funkey Drums:

Das ist konzeptionell schon sehr geil, dieser Break. wird mir persönlich dann aber zu cheesig, solange ich nicht im Café del Mar sitze und Cocktails schlürfe. Nach dem Break geht's dann zwar straight, aber eben auch aufgrund der Strings schon sehr, sehr sanft weiter...

Entsprechend ist bei mir nach etwa 7 Minuten dann auch langsam die Luft raus.

Alles sehr, sehr angenehm und schön und niedlich und komfortabel (bis auf den Swoosh gegen Ende, der hat mich erschrocken *g*) und dezent und unauffällig, aber eben mit 'nem gewissen Hang zum Kitsch und das ist nur 'ne Frage des Geschmacks: So 'ne trockene Version ohne Gitarre und den funkey-Break und die Strings würde mich wahrscheinlich total begeistern, so ganz im Stile alter Blaze- oder Nightcrawlers-Produktionen und wenn du dann mit den Vocals noch etwas variierst oder Raven fragst, ob er sie dir frisch einsingen möchte, dann hätte man einen kleinen Spätsommerhit für den Strand.

Schöne, runde Sache, keine Frage.

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Danke Robert und Chris,


Das mit der Namensgebung, ist immer so eine Sache manchmal, fallen mir lustige Titel wie "dacning on halos" ein manchmal ergibt das halt durch die Vocals. Aber ich finde die Assoziation zur Herrn Jackson gar nicht schlimm.


Das mit dem Break ist natürlich Geschmackssache einem User aus einem anderen Forum hat es sehr gut geffallen dir wiederum nicht so. Das mit der Gitarre stößt mir etwas auf, da das ein neues Plugin ist und ich damit momentan gerne was mache.


Swooshs sollen natürlich nicht erschreckend wirken das tut mir leid [Wink] Und gekürzt wird der Track eh noch. Mit den Vocals schau ich mal was ich machen kann. Hat denn Raven grundsätlich lust, sowas zu machen? Dann könnte ich den mal anhauen [Smile]

Nochmal lieben dank für euer Feedback.

[ 14.08.2018, 14:00: Beitrag editiert von: Monkey.vs.Robot ]

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Du, frag' ihn am besten mal via f'book? Auf y'tube hat er einige (wenige) Videos, aber die genügen, um zu erkennen, dass er 'ne wahnsinnig tolle und charaktervolle Stimmfarbe hat. Mit 'Christopher Norman' hat er auch schon einige Sachen gemacht, fühlt sich also im Genre der elektronischen Musik bestimmt noch immer ganz wohl....

Was die Gitarre betrifft, ist das einfach 'ne Frage des Geschmacks: Manchmal (Selten) gefällt mir sowas in diesem Kontext, manchmal (sehr oft) eher nicht. Da mach' dir mal keinen Kopf, vielen wird's gefallen.

Der Break ist auf jeden Fall sehr markant, macht durchaus auch Sinn, da man sich an den zweifelsohne gut erinnert.

Bin auf V2 mal gespannt.
[Wink]

Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
Monkey.vs.Robot

Usernummer # 2438

 - verfasst      Profil von Monkey.vs.Robot     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vielen Dank Chris


Ich überlege noch, ob ich ihn anschreiben soll.
Eigenlicht, passt es ja so schon andereseits, ist was eingesungenes schon eine ganz andere Sache.


Ich höre gerade "Raven Coleman - Cocoon" Das ist schon eine andere Kategorie als meine kleinen Futzl tracks. [Smile] Aber die Stimme, ist definitv Super.


Mal sehen


Ich hab auf jeden fall ein kleines Update gemacht.

- Track ist jetzt kürzer.
- Bassline etwas moduliert.
- Vocals ausgedünnt.
- Ende bearbeitet.

Nochmal danke an euch alle.

Aus: Erlangen | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0