technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Liebes/Leben   » Der Ausdauersportthread Vol.2 (Seite 6)

 
Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Autor Thema: Der Ausdauersportthread Vol.2
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
forcen, in 2 jahren von null auf ultra-trails ist aber auch super heftig - dazu noch als kettenraucher. [2cool]
du bist ein kandidat für ein buch "du schaffst es auch", inkl. TV-auftritte..

arbeite weiter am "unter 5er-schnitt im training" auf 10 km, bestes war zuletzt 8 km-runde mit 4:44 schnitt.
habe inzwischen noch kurzstrecken auf der stadionbahn dazugenommen, um tempo zu prügeln. 400m, 800m, 2 km, 4 km am anschlag.

interessante erfahrung ist, dass ich 10 jahre jüngere halbmarathon-cracks (die 1:20 h laufen) auf 400m-sprints abhänge, ohne in diesem jahrhundert bisher solche sprints gelaufen zu sein. klar sind das keine kurzstreckenläufer, aber ich erst recht nicht. auf 800m kassieren sie mich dann auch wieder ,) - noch!

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Habe echten Respekt vor euch hier. Ultra ist mir nach wie vor zu heftig. Ich bekomme erfahrungsgemäss bei einer Laufleistung von mehr als 70km pro Woche, Probleme an den Sehnen. Ich denke, Ultra ist auch im kommenden jahr keine Option für mich. Ich habe mich jetzt einige Wochen für den Hamburg Triathlon vorbereitet. Radfahren ist ok. Schwimmen ist das ganz große problem. Ich habe letztes Jahr einen Anfängerkurs mitgemacht und dieses Jahr diverse Anfängertrainings, aber ich habe beim Kraulen quasi null Selbtsbewusstsein. Laufen geht besser/schneller denn je. Die 10km schaffe ich im Training immer bei ca. 45min, auch nach einer Koppeleinheit von 60km Rennradfahren vorher. Morgen wird es heiss, aber ich hoffe die OD in hamburg in sub3h zu schaffen
Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hyp ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage, eine 46 hast du jetzt schon drauf. Wer im Training so einen Schnitt laufen kann, der sollte mal nen 10er WK brettern. Allg. bringen einen 10er WK richtig gut weiter und geben dir die Tempohaerte.
Bin am Woe mal nen 30er Doppeldecker gelaufen, Sa. 30 inkl. 700hm, So. dann 30 flach und total 132 WKm gerannt.
Gibt es ueberhaupt Grenzen, die der Koerper uns bei halbwegs richtiger Anpassung verweigern wuerde?

Eine an MS erkrankte Daenin ist in einem Jahr 366 Marathon gelaufen, soviel dazu.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
im september ist wieder 10,5 km wettkampf angesagt.
es ist auch eine zeitfrage. mache momentan pro woche 3x laufen (wobei ich die zeiten bisher praktisch nur mit 1x laufen pro woche erreicht hatte), 3x tanzen, 2x aerobic, 1x schwimmen, und bei regen das laufen teils durch klettern (indoor) ersetzt.
die vielfalt würde ich nicht missen wollen.

apropos schwimmen: im frühjahr wieder in der halle mit 20 x 25m-bahnen angefangen und jede woche 2 bahnen draufgelegt. jetzt bei 44 bahnen (momentan 50m-bahnen draußen = 22 x 50m). steigere ich noch auf 50 bahnen = 1,25 km, dann wird mehr an technik gefeilt.

was grenzen angeht.. abnutzungserscheinungen wie bei menschen mit viel körperlicher arbeit sind wohl schon möglich bei sehr großen umfängen, das herz kann auch anfälliger werden.. ,)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hyp


Lust? Total 75km 19 Inseln laufen (65km) + 10 km Schwimmen
Ab Nov. moechte ich 2 Schwimmeinheiten/W einbauen, mal schauen.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
lust im prinzip auf alles, aber für die trainingsumfänge müssten eben alle möglichen anderen kreativen tätigkeiten hintenangestellt werden - das sehe ich als schlechten deal..
Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
lief zwar eigentlich bestens heute über 10,5 km, aber gegenüber juni nur schnitt-verbesserung von 4:51 auf 4:48, dafür mit steigungen auf der strecke.
gesamteinlauf damit zumindest immerhin im ersten zehntel des feldes.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
heute beim hamburger köhlbrandbrückenlauf (zweimal über die brücke) mit km-schnitt 4:46 auf 12 km wieder einen draufgelegt.
super stabil, super reserve.

auch sonst immer klasse, der lauf, mit dem ausblick über hafen und stadt..

 -

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bin letzte Woche den Berlin Marathon gelaufen. Das Wetter war perfekt. Die hohe Teilnehmerdichte- und Zahl war aber sowohl am Vortag auf der Messe als auch am Sonntag ziemlich anstrengend. 43.000 Läufer insgesamt sind schon ne Hausnummer. An dem Veranstaltungswochenende war ich sicher, nie mehr in Berlin laufen zu wollen. Mittlerweile sehe ich es etwas entspannter wieder und könnte mir schon vorstellen irgendwann wieder den Hauptstadtmarathon mitzulaufen. Laufmässig lief es ganz gut, ich hatte den Ehrgeiz meine Bestzeit von 3.30h zu verbessern, lange sah es auch sehr gut aus, jedoch ab km 34,35 wurde ich kontinuierlich langsamer und mir gingen etwas die Körner aus....Am Ende 3:31h, bin sehr zufrieden, hab nach meinem jetzt dritten Marathon wieder mehr Respekt vor der Strecke gewonnen [Smile]
Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
respekt.. über 4-mal hintereinander den 10er im 5er-schnitt abspulen könnte ich mir nicht vorstellen.
zudem: "Die meisten Leute kotzen bei 3:30 h"
[hand] www.zeit.de/sport/2013-09/interview-christian-pohl-berlin-marathon
[Wink]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
cooles Interview
Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Dann melde ich mich auch mal wieder.
Ende August wollte ich auf der HM-Strecke ja endlich die Sub 1:30 knacken, die ich leider um 13 Sekunden verfehlt habe [Frown]
Den Saufmarathon du Medoc am 7.9. in Frankreich habe ich gut ueberstanden *hicks*
Nach 26 Glaesern Rotwein, 1 Cognac, 3 Kippen, 2 Portionen Pommes Mayo, Austern, lecker Entrecote und Eiscreme bin ich nach 4:38h etwas betueddelt ins Ziel gelaufen.

Letztes Woe dann der M in Bremen, den ich mit 3:38h doch weit unter meinen Moeglichkeiten gefinished habe, Gruende dafuer waren und sind einfach zu viele M und HM im Vorfeld, ergo physisch nicht mehr viel drauf, das Jahr war einfach zu lang.
In Planung sind jetzt noch 2-3 Marathon, dann komme ich in Summe auf 10 x Ultra / M, ist fuer dieses Jahr genug.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
der (Sauf-)Marathon du Medoc ist ja mal drollig..
hier ein artikel darüber, falls noch wer nicht wusste, worum es sich dabei handelt: www.spiegel.de/reise/aktuell/a-649181.html

massives programm, forcen..
als vielseitigkeits-fan müsste ich mich für sowas wohl grundlegend umpolen.
ab diese woche geht's nun wieder verstärkt indoor zur sache mit Schwimmen, Aerobic und Klettern.
heute wieder ins schwimmen eingestiegen, 40 bahnen (1 km), wird aufgestockt auf 50.
gerade im endorphin- (oder sauerstoff?-) flash [strahl]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
so.. eben beim schwimmen die 50 bahnen erreicht, 1250 m.
wird jetzt als standardprogramm gehalten und an der technik gefeilt. [rundog]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
pre-amp tango

Usernummer # 10117

 - verfasst      Profil von pre-amp tango     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich würd ja auch gern wieder schwimmen, aber nur im Sportbad mit 50er-Bahnen.
Zu Zivizeiten war ich jeden zweiten Tag für ne Stunde/rund 2 - 2,5 km paddeln, das flasht. Aber da gabs auch ein Sportbad um die Ecke für 1,80 DM Eintritt [Smile]

Aus: dem hohen Norden | Registriert: Jul 2003  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Genau aus dem Grund geht meine Schwimmsaison nur von Mai bis September/Oktober. So lange hat nämlich unser Freibad (50 Meter Bahnen) geöffnet, 25 Meter Bahnen und dann auch noch in 'ner miefigen Halle, geh mir weg! [Wink]
Letztes WE bin ich bei 'nem 10er Volkslauf mit 46:14 zum ersten Mal wieder in die Regionen vorgestoßen, wo ich vor 4 Jahren stand. Super Gefühl [Smile]

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
um dranzubleiben und etwas aufzubauen, sind solche saisonalen trainingsperioden ja nichts.
im sommer geht's dann auch raus auf die 50m-bahn und ins meer, aber hab mich auch wieder auf die angenehm temperierte halle jetzt im herbst/winter gefreut, und mief gibt's hier nicht.
ansonsten einfach etwas an einer geschmeidigen wende arbeiten, und die länge der bahn ist nicht mehr der entscheidende punkt.

pre-amp, nach längerer pause bist du dankbar für 25m-bahnen ,)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Nur geht es mir beim Schwimmen überhaupt nicht darum 'dranzubleiben und etwas aufzubauen'. Schwimmen ist ebenso wie Radfahren für mich in der warmen Jahreszeit einfach nur eine willkommene Abwechslung/Ergänzung/Ausgleichssport zum Laufen. Nicht mehr und nicht weniger.
Typisch auch wieder, dass du, ohne mich zu kennen oder jemals schwimmen gesehen zu haben, beurteilen kannst, dass ich an der 'geschmeidigen Wende' arbeiten muss. Ändert aber nullkommanix daran dass sich 'ne 25er Bahn für mich ungefähr wie Laufen in nem Hamsterrad anfühlt. Aber jedem das seine...

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
deine probleme möchte ich (nicht) haben.. [Wink]
erinnert mich an die Ibrahimovic-biographie, wo er als kind die fußballschuhe vom discounter hatte, die da neben dem obst lagen, während seine mitspieler die markenschuhe hatten, mit denen man angeblich erst "richtig" fußball spielen könnte.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: Hyp Nom:
deine probleme möchte ich (nicht) haben.. [Wink]

Dito!
Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
zum jahresende nun noch die 60 bahnen vollgemacht (1,5 km - olympische triathlon-distanz), wenn auch nicht ohne pause am stück. [turtle]
gut fühlt sich's an.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Virus303
infectious
Usernummer # 1652

 - verfasst      Profil von Virus303     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Mein Trainingstagebuch sagt:
2013 insgesamt 62 Einheiten beim Schwimmen, verteilt auf Mai-September. Durchschnittliche Distanz 1,75 KM. Fühlt sich auch ganz okay an.

Aus: NRW | Registriert: Jan 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bei mir sind das 2013 schlappe 3333km - 203 Laufeinheiten geworden, hatte die letzten Wochen keinen richtigen Bock mehr.
Nächstes Jahr dann mal etwas ruhiger.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
bei mir 213 einheiten laufen, schwimmen, klettern, aerobic.

ein höhepunkt im nächsten jahr wird der start mit der staffel beim Hamburg Triathlon, der größten triathlon-veranstaltung der welt.
impressionen von diesem jahr:
www.youtube.com/watch?v=U0WnBLS1Ftk
www.youtube.com/watch?v=bVLV7jSWmSA

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Bei mir kamen 2000 Laufkilometer und 2500 Renradkilometer zusammen. Werde nun auch vermehrt aufs Schwimmen setzen. Meine Highlights im Jahr 2014 werden hoffentlich sein, im ersten Halbjahr, der Hamburg Marathon und meine erste Triathlon-Mitteldistanz 70.3 am 01.06. in Uelzen
Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Vielleicht mal ne Frage an die Läufer:

Meine Frau geht jetzt auch seit ca. 1/2 Jahr Joggen, mal abends mal morgens, mal unter der Woche mal am WE. Ist ja soweit ok, allerdings nimmt das Ganze so langsam Groteske Ausmaße an - Ihre Freundin war da eigentlich der Auslöser, sie muss/will abnehmen neigt zur Fettleibigkeit und "zieht" da so ein bischen meine Frau mit rein, die nicht abnehmen braucht - Im Gegenteil, durch das Joggen und jetzt auch noch mit dem Essen (neuerdingt muss ich mir anhhören ich würde viel zu Fett kochen ?!?!) ist sie nur noch ein Strich in der Landschaft. Ist ja soweit ok, wen man sich Gegenseitig anspornt, solange es im Rahmen bleibt. Seit neusten (heute) will sie jeden Sonntag (?!?) um 7 Uhr mit einer Gruppe Treffen und Laufen. Da ist mir heute der Kragen geplatzt, das man Sontnags nicht auch noch losrennen muss, und das noch um 7 Uhr. Vielleicht seh ich da ja was falsch, als Couch-Potato, oder was meint ihr? Teilt jemand meine Ansicht ? Oder seit ihr alle so "bekloppt" ? *g*

Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
entscheidend für's abnehmen ist halt die ernährung, nicht der sport. man kann noch so viel sport machen - wenn man die energie durch's essen wieder reinholt, kann man dennoch zunehmen.
joggen ist ja harmlos, also da droht in keiner weise gefahr, zumal wenn es "nur" alle paar tage ist in diesem fall. da ist noch einige luft nach oben, ohne dass man dadurch ein fall für magersucht wird.

aber dass sich unter normal-ambitionierten für sonntags um 7 uhr trainingsgruppen bilden lassen, finde ich auch hart [Wink]
vielleicht wollen da welche laufen, bevor die kinder aufwachen?

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
CHoCi

Usernummer # 1630

 - verfasst      Profil von CHoCi   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Schön zu lesen das ich nicht der Einzige bin der sich an der Uhrzeit auslässt. Hatte mich heute deswegen schwer in den Haaren mit meiner Frau - Für mich, Famlie/Kinder hin oder her, ist das eine Undings Uhrzeit für Sonntag. Jeden verdammten Tag ok, aber bittschön nich der Sonntag (der dann heute für mich irgrendwie am/im A.... war)
Aus: Essen / Ruhrgebeat | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
schlechte nachrichten, choci..
habe von einer gruppe gelesen, die sich seit jahrzehnten früh um 7 uhr hier zum schwimmen in der förde trifft - auch im winter und auch sonntags ,)

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Erst um 7 Uhr .... wenn ich unter Volldampf trainiere, gehts am Sonntag spaetestens um 6 Uhr los, weil 30km zu bewaeltigen sind und den Familienfrieden ab Fruehstueckszeit zu gewaehrleisten. Vllt. bist du Sonntag morgen auch nur zu aufdringlich *gggg* und sie will ihre Ruhe [Razz]
Siehe es positive, deine Frau kommt nach der Rennerei mit frischen Broetchen heim.
Auch wenn du die Freundin als treibende Kraft ansiehst, so scheint deine Holden doch "Gefallen" an der Rennerei zu finden und vllt. ein wenig freie (eigene) Zeit am Sonntag morgen fuer sich zu haben.
Denn ohne eigenen Antrieb so frueh aus dem Bett zun krabbel, koennte ich mir nicht vorstellen.

Strich in der Landschaft ist ein gutes Stichwort.
Meine Holde war schon immer schlank .... bei 1,74m und 52-53kg. Seit 20 Monaten hat sie Lust am Gym / Body Pump / X-Bo und all dem Zeug gefunden .... sie hat ihr Gewicht gehalten, aber ich nenne sie nur noch "Das Ding". Unter 5% Fettanteil, dazu definierte Muskeln wie doof und sie ist am meckern, weil natuerlich auch die gewissen Stellen am Damenkoerper unendlich Fett verloren haben .....

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: forcen:
sie hat ihr Gewicht gehalten, aber ich nenne sie nur noch "Das Ding". Unter 5% Fettanteil, dazu definierte Muskeln wie doof und sie ist am meckern, weil natuerlich auch die gewissen Stellen am Damenkoerper unendlich Fett verloren haben .....

bei unter 5% fettanteil läge sie bereits unter der erde:
"Als lebensnotwendig gilt für Männer ein Körperfettanteil zwischen 2 und 5 Prozent, für Frauen einer zwischen 10 und 13 Prozent."
http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperfettanteil

Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ich bin auch ein großer Fan davon, am Wochenende Samstags oder Sonntags früh, d.h. so ab 7h, oder im Sommer auch mal ab 6h zu laufen. Kann @Chocis Partnerin von daher gut verstehen. Man hat danach noch viel vom Tag, ist entspannt, und das Frühstück nach dem Laif schmeckt doppelt gut.
Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
am wochenende ins wettkampfjahr eingestiegen mit 'nem 10er im rahmen des Kiel-Marathons.
3 min. schneller als letztes jahr, aber dennoch nicht in die nähe der aktuellen trainings-bestzeiten gekommen.
wie mit angezogener handbremse, die sich nicht so recht lösen ließ. lag vielleicht auch an der ungewohnt frühen laufzeit.
ziel der nächsten zeit ist jetzt erst mal, im training km-schnitt unter 4:50 zu stabilisieren (momentan 4:45 - 5:00) auf 10 km.

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
forcen
technoid doter
Usernummer # 7788

 - verfasst      Profil von forcen     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Speedy,

regelmaessige Koeperfettananlysen luegen nicht.

Mein Laufjahr wird ganz sicher schmerzhaft beginnen.
Bin seit Oktober wieder voll in Beijing China unterwegs. Bedingt durch Smog und Arbeitszeit ganz wenig gelaufen (30Wkm) und nach meiner Rueckkehr habe ich genau 23 Tage bis zum Hannover M, sprich 16 Tage fuer 3 Lalas und steigern auf 100Wkm.
Danach 2 Wochen in good old Germany trainieren und den naechsten Marathon geniessen .... ab nach Helgoland.
Weiter steht fuer 2014 nur noch der Medoc und FFM-Marathon auf meinem Plan.

Aus: Nordische Tiefebene | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
SpeedyJ
the technarchist
Usernummer # 984

 - verfasst      Profil von SpeedyJ   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Zitat:
Ursprünglich geschrieben von: forcen:
Speedy,

regelmaessige Koeperfettananlysen luegen nicht.

wie gesagt, dann wäre sie nicht mehr am leben oder eine medizinsche sensation. vielleicht meintest du statt 5% eher 15% (selbst das wäre noch krass).
Aus: 909303 | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kurz und hart trainieren bringt für die ausdauer mehr als lang und langsam:

"Wer Ausdauer will, muss stundenlang im Wohlfühlbereich trainieren - so lautete jahrelang das Credo.
Heute aber sind sich Sportwissenschaftler einig: Viel schneller wird fit, wer kurz und heftig übt."

www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/a-961073.html

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
seit der zeitumstellung (= abends hell) nun auch im stadion auf der bahn unterwegs mit 2 km-sequenzen intervalltraining, km-schnitt 3:50.

trainingskollege nimmt am sonntag beim hamburg marathon 2:50 h zielzeit in angriff. [applaus]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]
untergrund-flex

Usernummer # 16352

 - verfasst      Profil von untergrund-flex     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Hamburg Marathon:
Gestern war es soweit. (M)Ein Highlight des Sportjahres. Das Wetter war läuferfreundliches Hamburger Wetter bei ca. 11°C und hier und da Windböen. Was soll man sagen? Die Strecke ist toll, gefühlt noch mehr Zuschauer als letztes Jahr. Wieder ein super Erlebnis. Das Training hat sich für mich bezahlt gemacht: Geplant war: 3:25h, Ergebnis ist nun 3:20:12 und somit habe ich meine alte PB um 10min verbessert.

Aus: Hamburg | Registriert: Mar 2006  |  IP: [logged]
The handsome Bob

Usernummer # 10863

 - verfasst      Profil von The handsome Bob     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
leute, leute...
also wenn ich eure zeiten sehe...
hab jetzt nach 5 jahren wieder mit dem laufen angefangen und hab mir einen halbmarathon als ziel gesetzt, den ich mit 2:15h hinbekommen möchte. da machen mich eure zeiten echt schwindelig!

Aus: Stuttgart | Registriert: Oct 2003  |  IP: [logged]
Hyp Nom
Morgen Wurde
Usernummer # 1941

 - verfasst      Profil von Hyp Nom   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@ untergrund-flex [top]

@ bob [top]
mit 'nem halbmarathon würdest du schon eine eigene duftmarke setzen. ich bin nie mehr als ich glaube 18 km gelaufen.
ich seh keinen grund dafür, 2 std. zu laufen, wenn ich stattdessen auch 1 std. laufen und 1 std. eine andere sportart machen kann und damit vielseitiger trainiert habe.
aber natürlich respekt, wer die langen läufe durchzieht.

bloß keine Dixon-sets unterwegs hören, die schlaffen dich ab [Wink]

Aus: Kiel | Registriert: Feb 2001  |  IP: [logged]



Dieser Thread hat 9 Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9 
 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014+2015+2016+2017+2018+2019) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room
Diese Seite benutzt Kuhkies und du erklärst dich damit bei Betreten und Benutzung dieser Seite damit einverstanden. Es werden keinerlei Auswertungen auf Basis ebendieser vorgenommen. Nur die Foren-Software setzt Kuhkies ausschließlich für die Speicherung von Nutzerdaten für den einfacheren Logon für registrierte Nutzer, es gibt keinerlei Kuhkies für Werbung und/oder Dritte. Wir geben niemals Daten an Dritte weiter und speichern lediglich die Daten, die du uns hier als Nutzer angegeben hast sowie deine IP-Adresse, d.h. wir sind vollkommen de es fau g o-genormt, nixdestotrotz ist das sowieso eine PRIVATE Seite und nix Gewerbliches.

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0