technoforum.de


Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten
Mein ProfilCenter login | register | Suche | FAQ | forum home | im
  älteres Thema   nächstes neues Thema
» technoforum.de   » Druggy   » PEP, Speedy.........Fragen über Fragen. Könnt ihr mir Helfen???

   
Autor Thema: PEP, Speedy.........Fragen über Fragen. Könnt ihr mir Helfen???
Grasshopper

Usernummer # 1558

 - verfasst      Profil von Grasshopper   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Also momentan hab ich extremst gutes Material hier direkt vom Stein

nee war natürlich nur Spass Ich nehme keine Drogen...aber mal zu meinen rein "wissenschaftlichen" Fragen:

1.Wie lagert man pep eigentlich am besten?

2.Kann man pep rauchen und wenn ja wie (auf die Kipper oder wie einen Joint?!? Weiss das ned, würds aber gern wissen und wie wirkt sich das dann aus (falls das überhaupt möglich ist)?

3.Wieviel Pep verträgt der menschliche Körper?!? Also bei extrem reinen und gutem pep....STEIN!!!!!!!!

4.Schickt ein Gramm (gutes Pep!!!) auf einmal gerotzt einen innen Himmel oder in die Hölle?

5.Wie kann man pep noch einnehmen? Bessere Wirkung durch trinken oder so?!? Bömbchen etc.

6.Wann wirds gefährlich für die Schleimhäute? Immer bedenken - Vom Stein, also nix glassplitter

7.Wie krass isses fürn Körper 2 Tage und 2 Nächte durch zu machen, immer zwischendurch ein wenig rotzen...gehts da schon an die Grenze zum Abrund oder lässt sich das mit vielen Vitaminen und Mineralien, Calcium, Traubenzucker etc. wieder einigermaasen ausgleichen?!? Wohlgemerkt ned 2 Nächte hintereinander im Club tanzen und dann Tag Afterhour und dann wieder innen Club!!! Ich mein eher so zuhause, homesession halt!
Und das ganze ohne Schlaf und ohne viel zu essen!!!!

7. Wie sieht es aus mit was kann man sich am besten von Speed runter holen und fit machen.
Gibt es da bestimmte Lebensmittel oder Getränke die dich wieder normal machen????

8. Gibt es denn etwas was man garnicht machen sollte?

9. Bringt Zucker wieder runter vom Pep?

So ich glaube das wars erstmal.

Hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben.
Wäre sehr lieb von Euch. :-)))))

Gruss

Eure Miss Grasshopper


Aus: Frankfurt | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]   82268753
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
1. Im Kühlschrank

2. Das glaube ich weniger.

3. Learning by doing

4. innen Himmel - man ist sowas von geil verballert, ich würde aber eh von solchen Aktivitäten abraten

5. Injizieren. Bei der Oraleinnahme geht einiges verloren.

6. Sicher

7. Learning by doing, siehe auch Punkt 4.

7a. (8) Vitaminen sind immer gut, können negative Nachwirkungen etwas reduzieren (prepare&repare by azarius.net). Sie können aber vom Pep-Rausch, der mehrere Stunden anhält (nicht unbedingt positiv gesehen - Schlaf/Essstörungen), kaum runterbringen. Kiffen bringt auch nichts. Vielleicht Opiate?

8. (9) Ja, man sollte vielleicht gar nicht anfangen -> ...

9. (10) Nein

[ 17-11-2002: Beitrag editiert von: TheMäx ]


Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]   65907991
pure_heart

Usernummer # 5366

 - verfasst      Profil von pure_heart     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
zu 7:
wenn du dich gesund ernährst und so wird das für den körper noch verträglich sein... für das gehirn allerdings weniger, dein dopamin haushalt kommt ganz schön durcheinander....

wenn dir etwas spass macht, dann ist das die ausschüttung von dopamin im gehirn... pep macht das halt künstlich, deshalb macht auf pep auch alles spass was sonst kein spass macht (putzen !)... problem dabei is nur dass die dopamin ausschüttenden bereiche dadurch kaputtgehn, mit der zeit macht dir halt nix mehr spass.....


Aus: karlsruhe | Registriert: Mar 2002  |  IP: [logged]
Grasshopper

Usernummer # 1558

 - verfasst      Profil von Grasshopper   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Thanx an Euch beide:-)

@ pure_heart

Ich dachte immer das da Serotonin ausgeschüttet wird. Was ist denn Dopamin?
Und des mit dem Putzen stimmt haargenau *ggg*

Hast du denn sonst noch irgendwelche Tips?

*KnuddälZ*


Aus: Frankfurt | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]   82268753
chris
User
Usernummer # 6

 - verfasst      Profil von chris   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Könntet ihr bitte auf so pervers unqualifizierte Antworten wie 'learning by doing' verzichten? Hallo, es geht hier um ernsthafte und ernstgemeinte Fragen bzgl. Amphetaminen, die bekanntermassen natürlich auch immense Risiken und Gesundheitsschäden verursachen bzw. mit sich führen können. Solche Antworten á la 'probier halt aus, wann du umkippst' entsprechen eher dem Niveau von gewissen xtcforen oder drogän-foren.de, wo man lockerfloffig sich mit den abstrusesten Sachen kantet, im Forum sich dann damit profilieren will und keiner großartig sich für Risiken, Nebenwirkungen und Gesundheitsschäden interessiert. Sorry, aber mir wird übel, wenn hier sachliche Informationen und Richtwerte gesucht werden und gerade bei der wichtigsten Frage bzgl. Dosis/Überdosis ich einen solch unsachlichen Kommenar lesen muss :-/

Leider wurden bislang hier nicht alle Fragen beantwortet, bzgl. der Nebenwirkungen (bewiesene Immunschwäche) finden sich aber interessante Hinweise:
www.dancecube.de - drogerie - krankenhaus - faq amphetamine


Aus: Westend | Registriert: Nov 1999  |  IP: [logged]
senzou

Usernummer # 1567

 - verfasst      Profil von senzou   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
mein bescheidenes amphetamin-wissen sagt:

1.) ja genau, im kuehlschrank und moeglichst trocken

2.) amphetamine kann man auch rauchen, es wirkt dann starker/schneller aber kuerzer aber meines wissens ist es sehr! schaedlich fuer die atemwege.

3.) haengt ganz von der toleranz ab. also jemand der noch nie amphetamine konsumiert hat wird nach einem gramm guten speed's sehr wahrscheinlich aus den latschen kippen oder noch schlimmeres. jemand der jeden tag speed nimmt kann wohl auch 2-3g am tag nehmen ohne direkt umzukippen (natuerlich sind die mittel- und langfristigen nebenwirkungen so eines drogen-missbrauch's etwas was du garantiert *nicht* erleben magst)

4.) ein gramm gutes speed zu nehmen halte ich persoenlich a) fuer verschwendung und b) fuer sehr gefaehrlich.

5.) boembchen, trinken: ja, geht, geht aber ziemlich auf die magenschleimhaeute. wirkt dadurch hintergruendiger als gezogen, aber laenger
die "effizienteste" methode ist spritzen, nur davon wuerde ich vehement abraten da selbst "reines speed vom stein" mit ziemlicher sicherheit noch mit irgendnem scheiss gestreckt welches du dir *garantiert* nicht in die vene spritzen magst. was meinst du wieso junkies immer so kaputt aussehen, das kommt nicht vom heroin selber, sondern von den streckmitteln.

6.) naja schaedlich ist es immer fuer die schleimhaeute, nach meiner persoenlichen erfahrung wuerd ich sagen, alles unter 0,5g in sagen wir mal 24h verzeihen dir die schleimhaeute noch, drueber wuerde ich mit problemen rechnen.

7.) 2 tage und 2 naechte durchmachen ist schon sehr krass fuer den koerper, noch mehr fuer's hirn. ich sage aber mal, gerade wenn man nicht in nen club abzappeln geht, kann man das mal(!) machen wenn man seinen koeper davor und danach schont. sprichwort ausgewogene ernnaehrung, vitamine, kein alkohol e.t.c.

8.) also erstmal, sich runterholen von speed mit nahrungsmitteln e.t.c. ist nicht moeglich, man kann sich nur das runterkommen angenehmer gestalten. milch ist gut, essen ist gut, sich hinlegen ist auch gut (auch wenn man nicht schlaeft ist liegen fuer den koerper erholender als sitzen e.t.c.). mit thc kann man sich auch nicht runterholen. opiate sollten funktionieren aber wird wohl sehr gefaehrlich sein, denke mal das man damit kreislaufzusammenbruch bis herzinfarkt riskiert.
aerzte geben wenn man mit amphetamin-ueberdosis in's KH eingeliefert wird ein diazepam (valium z.B.), was allerdings auch nicht ganz ungefaehrlich ist, und die machen das auch nur weil man in der Notaufnahme eh die ganze Zeit ueberwacht wird.

9.) oeh, am besten sollte man gar keine drogen nehmen

10.) nein, zucker bringt einen nicht runter von pep. das ist eine sogenannte "urban legend"


Aus: Frankfurt am Main | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@chris man müsste auch ganz schön blöd sein, um solche kommentare á la "learning by doing" ernst zu nehmen. Damit habe ich eh (zugegeben etwas ungeschickt) gemeint, dass jeder selber eigene grenzen bestimmt. Was für Einen "5 gramm" zu viel ist, ist für den Anderen eben zu wenig. Ich kann allerdings nicht sagen, wieviel Gramm der Körper rein physiologisch verträgt.
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]   65907991
Grasshopper

Usernummer # 1558

 - verfasst      Profil von Grasshopper   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Thx für die Comments - der Link vom chris is nich schlecht! Hab mir alles mal durchgelesen und danach habt ihr alle unrecht!: Pep ist in der Gefriertruhe Monate haltbar und verliert nix von seinem Reinheitsgrad...

Und was das spritzen angeht - forget bout it!!! Nich wegen unreinheit (zweifel schon stark dran das da grössere verunreinigungen bzw. Streckmittel verwendet werden können, bei der Herstellung JA klar, aber möchtegern checker bzw. dealer können die Steine wohl kaum mit Waschmittel, Mehl oder was weiss ich strecken...und dat hier sind halt echt im wahrsten Sinne des Wortes: STEINE und dat Zeuch is kaum kleinzukriegen und babbt wie sau *g*) sondern weil ich mir vorkommen würde wie der letzte Heroin Junkie und Gift spritzen nee danke!!

Mhhh ja kleiner Testbericht von 2We´s mit Pep vom Stein:

Erstes WE:
In ca. 8Stunden jeder (2Personen) 1Gramm insgesamt plattgemacht:

Extreme Sexlust hat sich eingestellt, eine Wirkung mit der ich nicht gerechnet hatte! War Super Heftig und einfach nur krass geile Erfahrung weil mit Freund gemacht

Zeitgefühl is fürn Arsch - "ähh ja wie die Kippe ist schon fertig"

Mittelmässige Verpeiltheit - nich besonders heavy

EXTREMST lange wach gewesen, alles mögliche an Vitaminen und Mineralien gesoffen...

Körper nach ca. 30Stunden fernab von gut und böse aber trotzdem noch wach und einfach keinen "drang" zum pennen gehabt :/ nich so schön und da hat dann doch schon echt jeder Muskel geschmerzt...

Fazit: Druff? Nein...
Glücklich? Ein wenig schon...
Wach? JA und zwar viel zu lang...
Mitteilungbedürfniss: EXTREMST Lange Gespräche über mehrere Stunden geführt, tiefgründig, offen und ja, sehr geil halt

Mehr gibts dazu eigentlich net zu sagen.

2We:

Mhhhh, sehr stark abweichend von dem ersten WE - fast kein "verlangen" nach Sex...ca. 0,75 auf 2Personen wieder über mehrere Std. verteilt. Da gibts wenig drüber zu berichten, war schon fast langweilig im gegensatz zum WE davor... Mitteilungsbedürfniss war schon gesteigert, aber naja - war ganz einfach net so dolle im gegensatz zum voherigen WE.

Gesamt Fazit: Glaub Pep brauchen grössere Pausen als XTC, Druff kommt mehr nach 2Pillen eigentlich immer, obwohl klar ist das schon mehrere Wochen vergehen müssen um den ganzen Effekt aus der Pille zu holen...

Ja, weitere Tips, Erfahrungsberichte und gute Links zum Thema Pep wären cool

und fragt jetzt bitte nicht warum ich das um diese Uhrzeit schreibe


Aus: Frankfurt | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]   82268753
Billy

Usernummer # 6741

 - verfasst      Profil von Billy     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
man kann seinen koerper auch besser kaputt machen - aber jedem das seine
Aus: Berlin | Registriert: Aug 2002  |  IP: [logged]   309257914
HM
1000
Usernummer # 1014

 - verfasst      Profil von HM   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
und jetzt erzähl uns noch ein bisschen von den tagen danach.
wie fühlst du dich körperlich, geistig ?
bist du wach, ist deine künstliche euphorie verflogen, wie gehts dir ?
was machst du ?
pep ist dreck, kann mal lustig sein, wenn man weiss wie damit umzugehen. wie paradox.
aber in deinem fall unterstelle ich dir einfach mal,
dass du bald die negativen seiten des konsums feststellen wirst.
wetten ?

Aus: AN | Registriert: Sep 2000  |  IP: [logged]
MDMAClub
Waldgeist
Usernummer # 580

 - verfasst      Profil von MDMAClub   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
so hat das bei meinen Kandidaten hier, die so am Tag (auch unter der Woche) ihre 2 Gramm wegziehn, auch angefangen...

we will see...


Aus: Kassel | Registriert: Jun 2000  |  IP: [logged]   35859360  
GreenSpirit

Usernummer # 919

 - verfasst      Profil von GreenSpirit     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
quote:
Ursprünglich geschrieben von Grasshopper:
TUnd was das spritzen angeht - forget bout it!!! Nich wegen unreinheit (zweifel schon stark dran das da grössere verunreinigungen bzw. Streckmittel verwendet werden können, bei der Herstellung JA klar, aber möchtegern checker bzw. dealer können die Steine wohl kaum mit Waschmittel, Mehl oder was weiss ich strecken...und dat hier sind halt echt im wahrsten Sinne des Wortes: STEINE und dat Zeuch is kaum kleinzukriegen und babbt wie sau *g*)

lol, ich glaub du hast noch nicht gesehen was man mit ein bisserl Druck und der richtigen Feuchtigkeit so alles zu nem "Stein" pressen kann, egal welcher Rüsselstoff...


Aus: liebe gemacht | Registriert: Aug 2000  |  IP: [logged]
DeineMudda

Usernummer # 2452

 - verfasst      Profil von DeineMudda     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
sorry leutz, aber ihr habt echt keine ahnung...und chris: find's scheize, daß du das DF disst, die leutz da wissen wenixtens, womit sie sich kaputt machen!

Deine'DF'Mudda


Aus: Heidelberg | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
mrschranz

Usernummer # 7615

 - verfasst      Profil von mrschranz     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
also bei speed (amphetamin) schüttet der körper zum größten teil nor-andrenalin aus, im gerigneren maße auch serotonin.
Dopamin hingegen wird bei koka in übermäßigem maße ausgeschüttet
bei Amphetamin derivaten wird übrigens serotonin+nor adrenalin ausgeschüttet :-)

quote:
Ursprünglich geschrieben von Grasshopper:
Thanx an Euch beide:-)

@ pure_heart

Ich dachte immer das da Serotonin ausgeschüttet wird. Was ist denn Dopamin?
Und des mit dem Putzen stimmt haargenau *ggg*

Hast du denn sonst noch irgendwelche Tips?

*KnuddälZ*



Aus: bremen | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]   44727874
pure_heart

Usernummer # 5366

 - verfasst      Profil von pure_heart     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
quote:
Ursprünglich geschrieben von mrschranz:
also bei speed (amphetamin) schüttet der körper zum größten teil nor-andrenalin aus, im gerigneren maße auch serotonin.
Dopamin hingegen wird bei koka in übermäßigem maße ausgeschüttet
bei Amphetamin derivaten wird übrigens serotonin+nor adrenalin ausgeschüttet :-)


nuja also so ganz stimmt das net...
amphetamin stimuliert die ausschüttung von dopamin und noradrenalin.

kokain hemmt die wiederaufnahme von ausgeschüttetem dopamin, bewirkt aber nicht die ausschüttung davon.

amphetaminderivate wie z.b. mdma stimulieren die ausschüttung von serotonin und noradrenalin.

ephedrin, von dem sich amphetamin ableitet, bewirkt die ausschüttung von noradrenalin, dopamin wird keines ausgeschüttet...

paar links dazu: http://www.utexas.edu/research/asrec/dopamine.html

http://www.columbia.edu/~jh299/DA.html


http://www.lifeline.de/cda/ci/text/show_print/0,1922,971,00.html[/URL]
http://amphetamines.com/

paar quotes daraus:

The amphetamines are potent psychomotor stimulants. Their use causes a release of the excitatory neurotransmitters dopamine and noradrenaline (norepinephrine) from storage vesicles in the CNS. Amphetamines may be sniffed, swallowed, snorted or injected. They induce exhilarating feelings of power, strength, energy, self-assertion, focus and enhanced motivation. The need to sleep or eat is diminished. The release of dopamine typically induces a sense of aroused euphoria which may last several hours: unlike cocaine, amphetamine is not readily broken down by the body. Feelings are intensified. The user may feel he can take on the world.
The euphoria doesn't last. There follows an intense mental depression and fatigue. Amphetamine depletes the neuronal stores of dopamine in the mesolimbic pleasure centres of the brain.

More than any other illegal drug, speed is associated with violence and anti-social behavior. Occasional light and infrequent use is probably relatively harmless; but heavy chronic use can lead to stereotypies of behavior, depressive disorders, "meth bugs" akin to cocaine-induced formication, strain on the cardiovascular system, increasing behavioral disintegration, and outright "amphetamine psychosis".

--------------------------------------

It's interesting that amphetamine and cocaine produce affect behavior and heart function in similar ways. Furthermore, both drugs increase the amount of dopamine in the synapse. However, cocaine achieves this action by preventing dopamine reuptake, while amphetamine helps to release more dopamine. So, these drugs with similar effects produce their actions through entirely different processes.

noch ein sehr guter link: http://www.cocaine.org

[ 18-11-2002: Beitrag editiert von: pure_heart ]


Aus: karlsruhe | Registriert: Mar 2002  |  IP: [logged]
oODanielOo

Usernummer # 7769

 - verfasst      Profil von oODanielOo     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Ja ich muss @deineMudda recht geben.

im grunde haben die aus dem DF wirklich mehr ahnung als alle zusammen,chris du hast nicht das recht einfach aus deiner laune heraus andere foren zu dissen. dann disst du noch mein geliebtes xtc forum. ich kann mich nicht erinnern jemals n post gelesen zu habe in dem jemand absichtlich falsche oder idiotische posts geschrieben hat die jemanden schaden könnte. ob dus glaubst oder nicht selbst unser kleines aber feines forum hat mods. denk bitte vorher nach bevor du schreibst.

in diesem sinne


Aus: sicher net | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Grasshopper

Usernummer # 1558

 - verfasst      Profil von Grasshopper   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ISCH SACH JETZT NUR NOCH EINS:

PEP IS SCHEISSE!

[ 18-11-2002: Beitrag editiert von: Grasshopper ]


Aus: Frankfurt | Registriert: Dec 2000  |  IP: [logged]   82268753
Maksim

217cup 2oo4
Usernummer # 1382

 - verfasst      Profil von Maksim     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
Warum jetzt auf einmal?
Aus: Berlin | Registriert: Nov 2000  |  IP: [logged]   65907991
fresh-e
o_O
Usernummer # 3355

 - verfasst      Profil von fresh-e   Homepage     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
kann wars. immer noch ned pennen uns is jetzt mies drauf
Aus: münchen | Registriert: Aug 2001  |  IP: [logged]   76688766
mrschranz

Usernummer # 7615

 - verfasst      Profil von mrschranz     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
na gut so ganz falsch lag ich nun auch nich

das kokain aber nur die wiederaufnahme verhindert ist mir neu.(wirkt es ja so wie einige anti depressiva die die dopamin
wo wir gerade mal dabei sind, wo wirkt eignetlich das amphetamin genau, bzw wo bewirkt es die ausschüttung dieser neurotransmitter?

@oODanielOo

jo DF RULZ :D


Aus: bremen | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]   44727874
DarthGrobi

Usernummer # 2908

 - verfasst      Profil von DarthGrobi     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
quote:
Ursprünglich geschrieben von mrschranz:
das kokain aber nur die wiederaufnahme verhindert ist mir neu.(wirkt es ja so wie einige anti depressiva die die dopamin
wo wir gerade mal dabei sind, wo wirkt eignetlich das amphetamin genau, bzw wo bewirkt es die ausschüttung dieser neurotransmitter?

[...]"Hervorzuheben ist, dass die amphetamiminduzierte Ausschüttung von Dopamin dessen Menge an den postsynaptischen Rezeptoren ebenso erhöht wie die cocaininduzierte Blockade der präsynaptischen Wiederaufnahme dieses Transmitters. Die molekularen Wirkungsmechanismen von Amphetamin und Cocain sind mithin zwar unterschiedlich, doch das Ergebnis ist dasselbe: Die Dopaminmenge im synaptischen Spalt erhöht sich." [...]
Aus: Julien, Robert M.: Drogen und Psychopharmaka, S.154, 1997

Im Klartext: Speed stimuliert die Ausschüttung von Dopamin, Koks hemmt die Wiederaufnahme von Dopamin. Das Resultat ist das Gleiche: Der erhöhte Dopaminanteil im Körper sorgt für eine Fight/Flight/Fright-Reaktion. Ein durchaus sinnvoller Überlebensmechanismus, der unseren Körper bei Gefahr in Alarmzustand versetzt, wenn der Tiger im Dschungel sich nähert und es auf den Nachwuchs abgesehen hat.

Obiges Buch ist quasi seit 20 Jahren das Standardwerk in Sachen Drogen und deren Wirkungsmechanismen. Ich kann es jedem nur empfehlen, der sich dafür interessiert, wie verschiedene Drogen wirken und welchen Risiken man sich mit deren Konsum aussetzt.

[ 18-11-2002: Beitrag editiert von: DarthGrobi ]


Aus: Köln (woher sonst?) | Registriert: Jun 2001  |  IP: [logged]
DeineMudda

Usernummer # 2452

 - verfasst      Profil von DeineMudda     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
@grasshopper

wer mit drogen nicht umgehen kann, sollte's halt lassen. aber pep ist echt scheize, reine amphe muß es sein!

Deine'amphesüchtige'Mudda


Aus: Heidelberg | Registriert: Apr 2001  |  IP: [logged]
divali

Usernummer # 7651

 - verfasst      Profil von divali     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ich wollt fragen ob ihr wisst warum meine freundin von E's immer so bläschen im mund bekommt, und warum sie vom kiffen immer einen steifen hals kriegt? danke für die antwort
Aus: wolkersdorf | Registriert: Nov 2002  |  IP: [logged]
Frequencer

Usernummer # 958

 - verfasst      Profil von Frequencer     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
ok diese Bläschen im Mund nennt man glaub ich Mundfeule... Kann mir gut vorstellen das das durch Verunreinigungen in und an den Pillen kommt! Wer weis wer die schon alles in sein Wi**sgrifelln hatte!

Das mim steifen Hals vom Kiffen hab ich ja noch nie gehört! Vll is sie dann einfach stoned??? *g*


Aus: Schleswig Holstein | Registriert: Aug 2000  |  IP: [logged]   239-897-980
pure_heart

Usernummer # 5366

 - verfasst      Profil von pure_heart     Eine neue privateMessage schreiben       Editiere/Lösche Post   Antwort mit Zitat 
quote:
Ursprünglich geschrieben von DarthGrobi:
[BIm Klartext: Speed stimuliert die Ausschüttung von Dopamin, Koks hemmt die Wiederaufnahme von Dopamin. Das Resultat ist das Gleiche: Der erhöhte Dopaminanteil im Körper sorgt für eine Fight/Flight/Fright-Reaktion. Ein durchaus sinnvoller Überlebensmechanismus, der unseren Körper bei Gefahr in Alarmzustand versetzt, wenn der Tiger im Dschungel sich nähert und es auf den Nachwuchs abgesehen hat.

Obiges Buch ist quasi seit 20 Jahren das Standardwerk in Sachen Drogen und deren Wirkungsmechanismen. Ich kann es jedem nur empfehlen, der sich dafür interessiert, wie verschiedene Drogen wirken und welchen Risiken man sich mit deren Konsum aussetzt.

[ 18-11-2002: Beitrag editiert von: DarthGrobi ][/B]


hm ist für diese Fight/Flight/Fright-Reaktion nicht eher das ausgeschüttete adrenalin/noradrenalin verantwortlich ? dopamin ist doch das womit sich der körper bei arterhaltungsfördendem verhalten belohnt (sex, gutes essen, spass haben halt...) ?

bei ephedrin z.b. wird soweit ich weiss adrenalin/noradrenalin ausgeschüttet, und es versetzt den körper in diesen zustand (leistungsbereitschaft), so euphorisch wie amphetamine macht es aber soviel ich gehört hab nicht (hab noch kein amphetamin genommen)...

zu dem buch danke für den tip werd ich mir sobald wie möglich mal besorgen in der bibliothek, is allerdings leider entliehen im moment...

Julien, Robert M.
Drogen und Psychopharmaka / Robert M. Julien. Aus d. Engl. übers. von Therese Apweiler .... - Heidelberg : Spektrum Akad. Verl., 1997. - XX, 563 S. : Ill., graph. Darst.; (dt.)
ISBN 3-8274-0044-9
Original: A primer of drug action
Übers. d. 7. ed. d. amerikan. Orig.-Ausg.
Schlagwortketten:
s.Psychopharmakologie
s.Halluzinogen


Aus: karlsruhe | Registriert: Mar 2002  |  IP: [logged]


 
Neuen Beitrag verfassen  Neue Umfrage  Antworten Schliessen   Feature Topic   MoveTopic   Lösche dieses Thema älteres Thema   nächstes neues Thema
 - Druckversion
JumpTo:

Kontakt | technoforum.de | readme


(c) 1999/2ooo/y2k(+1/+2/+3+4+5+6+7+8+9+2010+2011+2012+2013+2014) technoforum.de | www.techno-forum.de
Das Forum für Techno | House | Minimal | Trance | Downbeats | DnB | Elektro | IDM | Elektronika | Schranz | MNML | Ambient | Gefrickel | Dub | 2Step | Breakcore | Dubstep | Complextro | Mashups | mnml | Chicago House | Acid House | Detroit Techno | Chillstep | Arenastep | IDM | Glitch | Grime | Experimental | Noise | Fidgethouse | Melbourne Bounce | Minimal Trap | Sounds2Sample | EDM | Progressive Electro House |
Betreiberangaben & Impressum siehe readme.txt, geschenke an: chris mayr, anglerstr. 16, 80339 münchen / fon: o89 - 5oo 29 68-drei
E-Mail: webmaster ät diesedomain
similar sites: www.elektronisches-volk.de | Ex-Omenforum | techno.de | USB | united schranz board | technoboard.at | technobase | technobase.fm | technoguide | unitedsb.de | tekknoforum.de | toxic-family.de | restrealitaet restrealität | boiler room

Powered by Infopop Corporation
UBB.classicTM 6.5.0